Exponentialfunktion: Verschiebung & Streckung?

1 Antwort

b^(x+2) ist gegenüber b^x nicht gestreckt, sondern in x-Richtung verschoben (in diesem Fall um 2 Einheiten nach links)
mit b^(ax) wird der Graph in x-Richtung gestreckt, wenn a zwischen 0 und 1 liegt und gestaucht, wenn a größer als 1 ist.

Eine Funktion wird in x-Richtung verschoben, indem Du f(x+a) rechnest.
In Deinem Fall wird also b^x² in x-Richtung verschoben, indem Du b^(x+a)² rechnest (bei a>0 gehts nach links; bei a<0 nach rechts)

Dann ist wohl in der Übungsaufgabe ein Fehler. Ich hätte es nämlich ähnlich gelöst, aber die Musterlösung sagte was anderes...

0

Transformation von Funktionen 3. Grades

Guten Abend :-),

ich hab mir jetzt folgendes als Lernzettel für Transformationen von Funktionen 3. Grades aufgeschrieben:

Verschiebung

nach rechts: alle x durch (x – [Verschiebung nach rechts]) ersetzen: x³=(x-2)³

nach links: alle x durch (x + [Verschiebung nach rechts]) ersetzen: x³=(x+2)³

nach oben: ganze Gleichung + [Verschiebung nach oben]: f(x)=x³+1

nach unten: ganze Gleichung – [Verschiebung nach unten]: f(x)=x³-1

Streckung/Stauchung

Streckung (schmaler): ganzen Gleichung multipliziert [größer 1]: f(x)=2x³

Stauchung (breiter): ganzen Gleichung multipliziert [zwischen -1&1]: f(x)=0,5x³

Spiegelung

Spiegelung an x-Achse: jedes x durch (-x) ersetzen: f(x)= x³+3x → f(-x)=(-x)³-3x

Es wäre sehr lieb, wenn mal jemand drüber schauen könnte, um zu sagen, ob alles richtig ist :-). Danke für Antworten:-)) LG

...zur Frage

Mathe: Streckung in y-Richtung mit Faktor a <0?

Hallo! Die Funktion lautet f(x)=sin (x) die Aufgabe lautet: Der Graph ist mit dem Faktor -2 in Richtung y-Achse gestreckt und um 1,5 Längeneinheiten a nach links verschoben. Nach links verschieben ist ja einfach nur jedes x durch (x+a) ersetzen, aber bei der Verschiebung mit dem Faktor -2 weiß ich nicht was ich an dem Funktionsterm verändern muss. Wenn a größer als 0 wäre, müsste man ja lediglich den Term mit a multiplizieren, aber jetzt ist a ja kleiner als 0. Hat jemand eine Idee, was ich am Term verändern muss? Danke im Voraus, Lg. :-)

...zur Frage

Bedeutung von den Parametern bei ganzrationalen Funktionen?

ax^3+bx^2+cx+d Wenn ich diese Funktion habe, ist a ja für Streckung bzw Stauchung verantwortlich und d für die Verschiebung auf der y-Achse. Was ist mit b und c?

...zur Frage

Funktionsterm einer allgemeinen Sinusfunktion aus einem Graph ermitteln.

Hallo :) In einer Aufgabe ist ein Graph einer Sinusfunktion und ich soll den Term dazu ermitteln und bestimmen um wie viel der Graph zum Beispiel gestreckt oder verschoben wurde. Doch dazu muss ich erstmal wissen wie die allgemeine Sinusfunktion in dem Graphen aussieht (also ohne Verschiebung, Streckung usw) aussieht. Doch woher weiß ich das ?

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?