Exponentialfunktion - an alle Mathematik-Könner?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob du dich um ein Minus vertan hast, aber grundsätzlich hast du alles richtig gemacht.

Tatsächlich gilt: ln(0.5) = - ln(2), denn:

ln(0.5) = ln(2^(-1)) = -1 * ln(2)

Im letzten Schritt wurde der Exponent aus dem Logarithmus herausgezogen.

Dieses Minus, das du so in der zweiten Gleichung erhältst, kürzt sich mit dem Minus auf der anderen Seite der Gleichung (vor dem Lambda) weg, beide Gleichungen ergeben also tatsächlich genau dieselbe Lösung für T.

Was möchtest Du wissen?