Experiment Luftballon in der Flachen aufpusten, wo finde ich dieses Phänomen im Alltag wieder?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mir fällt im Moment nur das gegenteilige Phänomen ein - unsere Atmung funktioniert nur, weil zwischen Lunge und Rippenfell keine Luft ist. Wenn auf einer Seite Luft in diesen Zwischenraum kommt, fällt der Lungenflügel auf dieser Seite zusammen und es ist hier keine Atmung mehr möglich. (Wird in der Medizin gemacht, um einen Lungenflügel ruhigzustellen.)

Falls das nicht eine Abwandlung desselben Prinzips ist.

Zur Atmung bei Gegenwind und Technik fällt mir erst mal das Prandtl-Rohr ein. Und der Paragleiter/Paraglider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanteruth
05.03.2017, 13:37

Was ist das Prandtl-Rohr? Habe den Begriff zum ersten Mal gehört.

0

Was möchtest Du wissen?