Expedit Regal Fach-Trennwand selbst herstellen - welche Möglichkeiten gibt es?

1 Antwort

Im Prinzip kannst Du einfach in den Baumarkt gehen und jedes x-belieblige Material einkaufen, das Dir als Trennwand gefällt. Bei den meisten Baumärkten kannst Du dann auch gleich Zuschnitte machen lassen, die Du dann entweder mit Hilfe von kleinen Winkeln anschrauben kannst oder einfach an der Oberseite mit einem selbst klebenden Stopfen befestigen (zum Beispiel Vlies) kannst. Die sieht man ja aus dem Stehen nicht - nur wenn man wirklich gründlich ins Regal hineinschaut. Finde Deine Idee echt toll!

Hi, wie kann man ein Regal mit 5cm Abstand zur Wand festschrauben?

Ich habe ein IKEA Kallax Regal und bei der Renovierung meiner neuen Wohnung wurden die neuen Fußleisten einfach vor die alten gestellt. Dadurch ist jetzt ein 5cm abstand zwischen der Wand und jedem Regal/Schrank/was auch immer.

Das Kallax würde ich gerne als Raumteiler aufstellen und zur Sicherheit an die Wand schrauben. Wie überbrücke ich am besten die 5cm?

Ich habe mir im Baumarkt nach Beratung des "Fach"personals 2 5cm Röhren gekauft durch die ich die Schrauben stecken soll damit alles ordentlich hält. Mein Vater ist der Ansicht das das unfug ist und ein stabiles Kantholz dazwischen gehört.

Ersteres ist dezent, letzteres mit Sicherheit massiv, dafür aber hässlich (man sieht es ja von beiden Seiten deutlich.)

...zur Frage

Schimmelbefall hinter Regal im Schlafzimmer entdeckt, ggf. weitere Wandabschnitte befallen :-(

Hallo,

ich bin grad echt etwas entsetzt!

Vielleicht kurz vorweg:

Mein Wohnung ist so ein kleiner "Härtefall"...

Fensterloses Bad - angrenzend an mein Mini-Schlafzimmer, welches von 2 Außenwänden, der Wand zum Hausflur hin sowie der Wand in Richtung Diele gebildet wird.

Jetzt im Winter habe ich große Mühe, die Temperaturen trotz gewissenhaften Heizens (Regler steht - je nach Außentemperatur - auf Stufe 2-3) auf über 18/19°+ zu bringen. Die Wände fühlen sich trotzdem recht kalt an. Gelüftet wird natürlich auch nach bestem (Ge-)Wissen, nämlich 3-5x täglich für ca. 5-10 Minuten (Quer-/Stoßlüften über Diele und WoZi). Das Schlafzimmerfenster ist recht schmal und wenn man das Rollo herunterlässt, dann lässt sich auch ein deutlicher Luftzug vernehmen (Rollo "wiegt" sanft hin und her) - wobei die Fenster in absehbarer Zeit eh ausgetauscht werden sollen.

Das Hygrometer zeigt tagsüber Werte von ca. 60-65% an, lediglich nach Stoß-/Querlüftung fällt der Wert (kurzzeitig) auf etwa 50-55%. Morgens nach dem Aufstehen werden hingegen schnell Werte von an die 70% erreicht, obwohl ich das Fenster kurz vor dem Schlafengehen nochmal für etwa 3 Minuten weit öffne. Auch die beiden kleinen Granulat-Raumentfeuchter (aufgestellt auf Fensterbank & Lowboard/Regal an Außenwand) können dies nicht verhindern. Tür bleibt übrigens nachts geschlossen, damit keine Wärme in Ri. Diele/Bad entweicht.

So, jetzt zum eigentlichen Problem:

Bei meiner heutigen Ausmist-Aktion meines kleinen IKEA Expedit-Regals (also eines ohne Rückwand, steht ca. 3cm von der Außenwand entfernt - direkt neben dem Heizkörper) ist mir aufgefallen, dass sich hinter'm Regal unmittelbar über der Fußleiste (grün-grauer) Schimmel gebildet hat :-( In alle 4 Fächer waren diese Kunststoff-Faltboxen zum Herausziehen eingebracht, welche z.B. mit Handtaschen/Fleecedecken befüllt waren.

Während die Wand hinter dem linken/unteren Regalfach nicht so extrem befallen ist (nur im Bereich der unteren/rechten Ecke & maximal 10-15cm ab der Fußleiste), ist der Schimmelbefall im Bereich des rechten/unteren Regalfachs schon deutlich ausgeprägter! Er erstreckt sich über die gesamte Breite des Fachs und der (sichtbare) Befall reicht am höchsten Punkt bis etwa 30cm ab der Fußleiste.

Im Bereich des schlimmer befallenen Faches hatte ich im Sommer u.a. einige Handtaschen aus Stoff/Kunstleder/Echtleder eingelagert, wobei selbst einige Taschen (zum Teil deutlichen) Schimmelbesatz zeigten (vor allem die Stofftaschen fühlten sich durch die Einmalhandschuhe recht kalt und etwas klamm an; eine Kunstledertasche war ebenfalls ziemlich "mitgenommen" worden -.-).

Da ich das Fach über die letzten Monate nicht angerührt hatte, ist es wirklich nur durch Zufall rausgekommen - denn an den Wänden (re./li.) neben dem betroffen Regal sieht man NICHTS!!! von all dem :-(

2becontinued

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?