expansive geldpolitik

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Aussage ist schlicht falsch - sie stimmte dann, wären die Mehrausgaben durch 'frisches Geld' der Zentralbank getragen. Mehrausgaben lasssen sich durch Steuern und/oder Schulden finanzieren. Staatsschulden können zur Erhöhung der Gedmenge beitragen; ob sie es tatsächlich tun, hängt von weiteren Faktoren ab - insbesondere den Gläubigern. Sind dies Haushalte - ändert sich die Gedmenge eher nicht. Leihen sich aber Banken für den Kauf von Staatsanleihen bei der Zentralbank (ZB) Geld - ist diese u.U. frisch geschöpft, brandneu, erhöht die Geldmenge. Allerdings kann dann die ZB auch wieder gegensteuern.

Hatte ich auch lange Zeit immer geglaubt. Dabei hat jedes Land ein bestimmtest Kontingent, das ihnen erlaubt, selbständig die Geldmenge zu erhöhen. Wie hoch dieses Kontingent ist, hängt von vielen Faktoren ab. Z. B. auch von der Wirtschaftskraft. Von daher darf Deutschland das meiste Geld nachdrucken.

akamanston 31.01.2013, 00:37

ist meine annahme also falsch? so falsch kann es ja nicht sein, steht so auch teilweise in wiki. klar wiki... aber bei so selbstverständlichen sachen wird das schon stimmen was da steht

0
kosy3 31.01.2013, 05:45
@akamanston

Steht dort, dass "die Regierung expansive Geldpolitik betreibt, wenn sie die Ausgaben erhöht" oder steht dort, "dass nur die EZB drucken darf"?

zu 1.

Ich bin kein Finanzexperte und weiß nicht 100%ig, was mit "expansiver Geldpolitik" gemeint ist. Vielleicht ist ja genau das gemeint, was der Satz aussagt. Und zwar, dass man diese betreibt, wenn man seine Ausgaben erhöht. "Expansiv" heißt ja nichts anderes als "ausdehnend". Der Satz ist also genauso richtig wie nichtssagend; genauso wie der Satz "Das Fundament ist die Grundlage einer soliden Basis." Wer so etwas schreibt, schwafelt und hat bestimmt irgendetwas geisteswissenschaftliches studiert.

zu 2.

Quasi ist es auch so. Die EZB überwacht die Gelddruckerei. Soll zumindest so sein. Aber die EZB hat nicht die Druckmaschinen in 27-facher Ausfertigung (für jedes Land eine andere) dort stehen, um im gleichen Maße einen deutschen, einen belgischen, einen niederländischen, usw. ... Euro zu pressen. Mit der Scheine-Druckerei verhält es sich genauso.

0

Was möchtest Du wissen?