Exorzismus wahr oder Märchen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey ich weiß nicht ob deine Frage noch aktuell ist aber ich antworte mal:) Ich interessiere mich selbst sehr für "solche" Dinge. Es gab und gibt Menschen von denen man behaupten könnte, sie wären vom Teufel oder irgendwelchen Dämonen besessen. Aber auch nur weil diese Mensche das unbedingt wollen. Denn das Gehirn spielt hier eine große Rolle (ich versuch das jetzt so einfach wie möglich zu erklären;) ). Also wenn du lang genug den Teufel anbetest und dir sagst du glaubst daran machst du dich sozusagen selbst krank, meist kommen dann irgendwelche psychischen Probleme dazu und PENG: ist n neuer Exorzist geboren:D Hoffe es war hilfreich :)

Exorzismus ist meines Wissens Geisteraustreibung, also es ist ein Prozess indem vermeintliche Geister und Dämonen vertrieben werden sollen. Wenn man so will ist so gar Karneval im Grunde genommen eine Form des Exorzismus. Oder Halloween, eines von den beiden ^^

Nudelala 11.06.2014, 22:54

danke <3

1
olandemi 12.06.2014, 11:23

vermeintliche Geister???? Du weisst garnichts John Schnee!

0
MeGusta97 12.06.2014, 14:01
@olandemi

So mein Freund, ich glaube ich muss dir mal die Lewitten lesen, abergläubiger.

1. Ich heiße nicht John Schnee

2. Es gibt keine Geister, deswegen auch "vermeintliche"

0

Meine Güte, was für dämliche Antworten. Ich betreibe regelmäßig sowas, aber ich schicke die Geister zum Licht (von dort kommen sie wenigstens nie mehr zurück), weil ich unter anderem einen Freund habe, der sich ständig irgendwelche Geister einfängt. Zuletzt waren es über 2000, so wie bei dem Gerasener, siehe Bibel (Markus 5.1-9). Ich kann das auch aus der Ferne machen, schicke mir einfach mehr Informationen an meine e-mail-adresse, es brauchen aber keine Namen sein. Mein Unterbewusstsein findet die Personen.

Was möchtest Du wissen?