Exoplaneten Temperatur?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Temperatur von Exoplaneten berechnet man aus ihrer Entfernung vom Zentralstern sowie dessen gesamter abgegebener Leistung.

Hey,

grundsätzlich ist die präzise Vermessung der Oberflächentemperatur auf Exoplaneten ein sehr schwieriges Unterfangen. Über eine mathematische Gleichung kann die sogenannte Gleichgewichtstemperatur eines Planeten elementar abgeschätzt werden, wenn man den über alle Wellenlängen integrierten Strahlungsfluss des Sterns (Leuchtkraft) und den Abstand zwischen Stern und dem Planeten kennt.

Die Abschätzung der Temperatur über diese Gleichung, setzt jedoch einige Bedingungen voraus, die aus physikalischer Sicht nur begrenzt gegeben sind. Um die tatsächliche Oberflächentemperatur auf einem Planeten zu vermessen, analysiert man mit einem Infrarotteleskop die spektrale Energieverteilung bestimmter Wellenlängenbereiche.

Das ist immer dann möglich, wenn der Planet vor seinem Stern für uns sichtbar erscheint. Dann reflektiert der Planet jegliches Sternlicht auf der von uns abgewandten Seite und die vom Planeten zu uns dringende Strahlung rührt rein von der Wärmestrahlung seiner Oberfläche her. In der Praxis ist das, vor allem aufgrund des geringen Auflösungsvermögens, schwierig umzusetzen.

Lg Nikolai

Um die Temperatur eines Exoplaneten zu messen benutzt man ein Infrarotteleskop und misst die Temperaturverteilung.

Was möchtest Du wissen?