Exmatrikulation vor Abgabe der Masterarbeit?

1 Antwort

Wenn du exmatrikuliert bist, kannst du deine Masterarbeit nicht einreichen und den Abschluss nicht bekommen, da würde ich mir um die Krankenkasse am wenigsten Sorgen machen! Frage so bald wie möglich an der Uni nach, was da los ist und was der Grund für den Exmatrikulationsbescheid ist!

Erzwungende Exmatrikulation?

Hey Leute,

ich hab da mal ne Frage. Nur so aus Neugier, wird man an der Uni (Bremen, falls das einen Unterschied machen sollte) für Nicht-Aktivität exmatrikuliert? Und wenn ja, nach wie langer Zeit? Oder kann man theoretisch unbefristet Student bleiben, wenn man den Semesterbeitrag brav zahlt, selbst, wenn man sich nicht für Prüfungen anmeldet?

Freu mich auf Eure Antworten. :)

...zur Frage

Bewerbung um Studienplatz - Angabe von Vorstudienzeiten

Hallo,

Ich habe mich um einen Studienplatz für das Wintersemester beworben. Im Rahmen der Bewerbungen muss man alle Vorstudienzeiten angeben.

Ich habe mich dieses Jahr im Sommersemester bereits an einer Hochschule immatrikuliert und mich bereits in der Einführungswoche, also noch vor Vorlesungsbeginn, wieder exmatrikuliert.

Wenn ich mich richtig erinnere, war ich seit dem 1. März immatrikuliert und habe mich Mitte März wieder exmatrikuliert.

Eine Exmatrikulationsbescheinigung habe ich nicht erhalten, da man im Hochschulsekretariat meinte, dass das keinen Sinn macht, da die Exmatrikulation rückwirkend zum 01. März erfolgt.

Diese Immatrikulation und Exmatrikulation habe ich bei meinen jetztigen Bewerbungen nicht angegeben, weil ich der Meinung war, dass das nicht nötig ist, weil ich letztendlich in dem Semester gar nicht studiert hatte.

Mittlerweile bin ich mir aber nicht mehr sicher.

Meine Frage:

Meint ihr ich hätte das angeben sollen ?

Gruß

guest

...zur Frage

Wie wichtig ist die Masterarbeit für den Berufseinstieg?

...zur Frage

Exmatrikulation was wird aus der Versicherung?

Hallo und zwar möchte ich mein Studiengang wechseln und mich deshalb von der Hochschule exmatrikulieren.

Meine Frage wäre, was ist mit der Versicherung, wenn ich exmatrikuliert bin ? Ich verliere durch die Exmatrikulation meinen Studentenstatus. Da ich aber erst wieder zum Wintersemester mich in den neuen Studiengang bewerben kann geht das nicht anders.

Ich wuerde mich ueber eine Antwort freuen.

...zur Frage

Hilfe, ich bin an zwei Universitäten eingeschrieben?

Hallo liebe Community,

folgender Sachverhalt:

Ich habe am Ende vom SoSe 2016 meine Bachelorarbeit abgegeben. Da ich dachte, dass sie bis zum 30.09.2016 korrigiert ist, habe ich mich nicht zurückgemeldet/den Semesterbeitrag nicht bezahlt und war im Urlaub. Leider wurde die Bachelorarbeit aber bis dahin nicht korrigiert und die Uni hat mich exmatrikuliert. An der Stelle hat bei mir Panik eingesetzt und ich hab meine Mutter (aus dem Urlaub) angeschrieben, dass sie doch bitte den Semesterbeitrag überweisen soll, damit ich immatrikuliert bleibe, falls ich die Bachelorarbeit nicht bestehe. Als ich wieder in Deutschland war, habe ich die Studierendenadministration angerufen und die meinten, dass sie die Exmatrikulation nicht zurücknehmen, AUßer, wenn ich die Bachelorarbeit nicht bestehen sollte. Aber meine BA wurde mit bestanden gewertet und mit der Bescheinigung dafür bin ich an die nächste Uni gegangen, um mich für den Master zu Immatrikulieren. Die Uni an der ich meinen Master mache, wollte auch keine Exmatrikulationsbescheinigung sehen. Als ich vor ein paar Tagen dann die Bachelor Uni wegen den zuviel überwiesenen Beträgen angeschrieben hatte, wurde mir gesagt, dass ich nach wie vor immatrikuliert sei. Scheinbar gab es ein Missverständnis, sodass sie mich wieder eingeschrieben haben (obwohl 30 Cent zu wenig bezahlt wurden). Als ich mich heute exmatrikuliert habe, wurde mir gesagt, dass ich erst zum Ende des WS 2016/2017 exmatrikuliert werde und nicht zum Datum. Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin an zwei Universitäten bis zum Ende des laufenden Semesters eingeschrieben. Soweit ich informiert bin, darf ich nicht gleichzeitig an zwei Universitäten eingeschrieben sein. Mit was für Konsequenzen muss ich rechnen, wenn das rauskommt?

Danke für eure Hilfe

Liebe Grüße

...zur Frage

Rückmeldung und nach Exmatrikulation weiter als Student versichert sein?

Habe jetzt dieses Semester meine Bachelorarbeit fertig geschrieben, aber noch keine Note bekommen. Will mich deswegen vorsichtshalber zurückmelden fürs nächste Semester. Sollte die Note noch eingetragen werden, kann man ja den Semesterbeitrag einfach zurückverlangen. Jetzt ist mir dabei ein Gedanke gekommen. Ich möchte nämlich keinen Master machen und mich auch nicht arbeitslos melden.

Meine Frage ist jetzt: Wenn ich mich für das nächste Semester zurückmelde, bekomme ich ja eine Studienbescheinigung für das WS 2014/15. Wenn ich diese bei meiner Krankenkasse einreiche, würde ich doch noch für das ganze WS 2014/15 als Student versichert sein. Wenn ich jetzt aber Ende September/Anfang Oktober exmatrikuliert werde, da ich ja alle Leistungen erbracht habe, bin ich dann trotzdem noch für das ganze nächste WS als Student versichert? Meine Krankenkasse kann das mit der Exmatrikulation ja nicht wissen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?