Existiert euer Bewusstsein wirklich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich denke schon, dass mein Bewusstsein wirklich existiert. Zumindest existiert es jetzt. Aber zu dem was Wirklichkeit ist, hatte Morpheus in der Matrix-Trilogie etwas interessantes zu Neo gesagt: "Was ist die Wirklichkeit? Wie definiert man das, Realität? Wenn Du darunter verstehst was Du fühlst, was Du riechen, schmecken oder sehen kannst, ist die Wirklichkeit nichts weiter als elektrische Signale interpretiert von Deinem Verstand" (Quelle: http://www.matrix-architekt.de/matrix-1/kapitel-06-realitaet.shtml )

Allerdings glaube ich auch, dass mein Bewusstsein auch nach meinem irdischen Tod weiter existiert, und dass es bereits vor meiner irdischen Zeugung existiert hat. Nicht (unbedingt) in diesem irdischen Dasein, aber im ewigen Dasein und in anderen, mit diesem vergleichbaren irdischen Leben. So wie wenn man in einem Leben verschiedene Träume erlebt, nur dass ich sie, ausgehend vom ewigen Dasein als kollektive Träume verstehe, die man ausgehend vom irdischen Dasein als jeweiliges Universum verstehen würde.

Was meinst Du mit einer ungerechten Sperrung? Ich würde es nur als eine ungerechte Sperrung verstehen, wenn ich im irdischen Dasein unsterblich wäre und mein Bewusstsein dadurch nie dazu befähigt wäre, wieder ins ewige Dasein zurückzukehren, sondern mein himmlischer Körper quasi im Koma läge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sempalon
23.12.2015, 07:54

Woher weißt du, dass es nicht schon längst so ist, wie du es schilderst???

0
Kommentar von Ashuna
08.02.2016, 07:12

Eine sehr philosophische Antwort. Ob dies nun wirklich ist oder nicht weiß keiner. Vielleicht bildest du dir diese Fragen und Antworten auf dieser Website nur ein.

Für mich ist aber zum Beispiel nicht wichtig ob ich bin oder ob dies real ist, sondern es ist mir wichtig die Zeit die ich auf dieser Erde habe mit denen zu verbringen die ich Liebe.

Gruß Ashuna

0

Hi, 

wenn mein Bewusstsein nicht existieren würde, würde ich im Dauerschlaf traumwandelnd durch die Welt gehen, da es mir nicht möglich wäre, meine Umwelt bewusst wahr zu nehmen. 

Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht gibt es ja überhaupt nur ein Bewusstsein, das sich nur in jedem / jeder von uns unterschiedlich manifestiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines existiert. Wie das bei Anderen ist, kann ich nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach meinem Morgenkaffee existiert auch mein Bewustsein, da bin ich mir ziemlich sicher.

Ob aber nun die Realität so ist, wie ich sie mit meinem Bewustsein erfasse, ist eine andere Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke also bin ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meins ja, und ich hoffe, noch möglichst lange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?