Existiert eine Frist zur Verlegung eines Waschmaschinen Ab-und Zuflusses seitens des Vermieters?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

und wie es mit den Kosten aussieht.

Tatsächlich muss dir dein VM eine Möglichkeit zum Wäschewaschen ermöglichen. Ist mietvertraglich ein Stellplatz für die WaMa im Waschkeller bestimmt, hat er die dafür erforderlichen Anschlüsse auf eigene Kosten bereitzustellen.

ob es eine gesetzliche Frist gibt, in der der Vermieter den Anschluss verlegen muss

Ja, und die gibst du ihm nunmehr vor oder nimmst das in die eigene Hand :-)

Da schreibt man ihm zugangangssicher per Einwurfeinschreiben: "... mietvertraglich ist mir die Bereitstellung eines Stellplatzes einschl. Anschlüsse für Strom, Kalt- und Abwasser für einen Waschmaschine im Waschkeller zugesichert. Leider haben Sie trotz meiner Mitteilung vom (25.12.2015) diese Arbeiten bislang nicht durchgeführt.
Sie sind nunmehr aufgefordert, innerhalb von 7 Tagen nach dokumentiertem Zugang dieses Schreibens v. g. Anschlüsse funktionstüchtig bereitzustellen.
Nach fruchtlosem Fristablauf werden ich Fachbetriebe mit den notwendigen Arbeiten beauftragen und die Rechnungen mit der übernächsten Mietzahlung verrechnen."

Von einer zulässigen Mietminderung rate ich ab. Das sind für dich peanuts in niedrig zweistelligen Eurobereich, aber dein VM mag sich bei nächstmöglicher Mieterhöhungsmöglichkeit daran erinnern, was er darf, nur weil es auch zulässig ist :-O

Aber wenn es sein muss: ["Darüberninaus mindere ich wegen dieses Mangels zur vetraglichen Gebrauchtstüchtigkeit nunmehr die Miete taggenau bis zur Erledigung um 5%."]

G imager761

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst ihm die Frist setzen, Schriftlich mit Ankündigung einer Mietminderung. 

Seit Mietbeginn hast du für was bezahlt aber nicht in Anspruch genommen.

Mit dem Vermieter reden hilft ungemein, wie lange er sich Zeit lässt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonutilitarism
05.01.2016, 21:19

Danke erstmal für die Antwort.

Weißt du, wie lange diese Frist gewählt sein darf? Ich hatte ihm z.B. eine Woche vor dem Liefertermin der Maschine Bescheid gesagt...

Ja, Kommunikation... mein Vermieter macht sich etwas rar und antwortet sehr sporadisch auf meine schriftlichen Anfragen

0

ruf deinen vermieter einfach mal an, schildere ihm die situation und bitte ihn freundlich, dir innerhalb von 2 wochen den vertraglich zugesicherten maschinenplatz zur verfügung zu stellen bzw. eine annehmbare alternative zu bieten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er den Anschluss "mit vermietet hat" hätte er den bereits fertig haben müssen, BEVOR er die Wohnung vermietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonutilitarism
05.01.2016, 21:17

der gesunde Menschenverstand sagt dazu ja, aber leider ist das Kind ja jetzt schon in den Brunnen gefallen. Mich interessiert, wie es jetzt weiter geht

0

Schreib doch deinen Vermieter erstmal freundlich an. Du schreibst ihm, dass du dir nunmehr eine eigene Waschmaschine gekauft hast, die am ..... geliefert wird und du sie gerne dann an dem von dir angemieteten Maschinenplatz im Keller anschließen lassen möchtes. Frage ihn höflich, ob er die notwendigen Arbeiten bis zu diesem Zeitpunkt nunmehr selber schafft, oder ob er einen Handwerker dafür beauftragen möchte. Es wäre sehr hilfreich für dich, baldmöglichst hierüber eine Nachricht zu erhalten.

Mit dem Holzhammer kannst du später immer noch kommen, aber meist siegt schon die höfliche Tour.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?