Existiert das Paradies in Raum / Zeit oder ist es ein geistiger Ort etc?

18 Antworten

Nein , das Paradies kann nicht in der Welt der Dualität, welche die Gegensätzlichkeit beinhaltet (wie Beispielsweise Gut, Böse , schön oder schlecht , Zorn , liebevoll ,hell ,dunkel usw...) , die der drei dimensionalen Welt oder die grob bis feinstoffliche Ebene ( Astral ,Mental.usw.).. zugeschrieben werden... Im Paradies herrscht einzig und allein nur die Glück-seelig-keit, die wir uns aber nicht so in der Vollendung vorstellen können, da sie einfach unbeschreiblich und nicht mehr in Worte gefasst werden kann..." ES" ist auch nicht mehr geistig, ( Weil geistig auch ein Nachdenken und der Mentalebene angehört ) , sondern nur noch ein Sein im BEWUSSTSEIN...Man kann ES nur als PHÄNOMEN-al bezeichnen...

In HoheLied taucht das Wort "Paradies" zum 1. Mal auf. Hier allerdings als Symbol für Schönheit, Reinheit. Das 2. Mal spricht Jesus in Lukas 23:43 davon. In 2. Korinther wird Paradies ein 3. Mal erwähnt. Und noch einmal in Offenbarung und hier schließt sich der Kreis zum 1. Buch Mose wieder.

Eden hingegen, kommt in der Bibel häufiger vor.

Die Lage Edens wird, in der Bibel, recht gut beschrieben. Zwei der Flüsse, die erwähnt werden, existieren noch immer. Daher kann Paradies auch nicht im Himmel sein und es kann auch nicht symbolisch gemeint sein.

Wenn Urlaubskataloge ihre paradiesischen Strände anpreisen, dann meinen sie das buchstäblich, und nicht symbolisch. Es werden auch oft noch Bilder dazu geliefert.

Hesekiel 36:35

.....Und das verwüstete Land soll bebaut werden, statt dass es als Einöde daliegt vor den Augen jedes Vorüberziehenden.35 Und man wird sagen: Dieses Land da, das verwüstete, ist wie der Garten Eden geworden, und die verödeten und verwüsteten und niedergerissenen Städte sind befestigt und bewohnt.

Man hatte eine klare Vorstellung davon, wie es im Garten Eden aussah.

Kein Chef würde einen Angestellten symbolisch rauswerfen. Weil es keinen Sinn macht.

Hallo,

das Paradies ist kein Ort, sondern ein Bewusstseinszustand.

Religiös wird er wie folgt beschrieben:

Und Gott der HERR ließ aufwachsen aus der Erde allerlei Bäume, lustig anzusehen und gut zu essen, und den Baum des Lebens mitten im Garten und den Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen. 1. Mose 2.9

Und trieb Adam aus und lagerte vor den Garten Eden die Cherubim mit dem bloßen, hauenden Schwert, zu bewahren den Weg zu dem

Baum des Lebens

. 1. Mose 3.24

Und Gott der HERR sprach: Siehe, Adam ist geworden wie unsereiner und
weiß, was gut und böse ist. Nun aber, daß er nicht ausstrecke seine
Hand und breche auch von dem Baum des Lebens und esse und lebe ewiglich! 1. Mose 3.22

Vom Baum der Erkenntnis hat die Menschheit gegessen, doch der Baum des Lebens steht noch ungepflückt da. Er wird allerdings von Engeln, den Cherubim bewacht.

Die religiösen Gebote und deren Einhaltung bieten den Weg zu diesem Baum..

Alles Gute..

Du beschreibst ziemlich reale Zustände in einem Paradies und beweist das auch noch mit Bibelstellen, gleichzeitig behauptest du das Paradies wäre daher nur ein Bewustseinszustand.

Wie abgefahren ist das denn. In dir befinden sich zwei verschiedene Persönlichkeiten, nimm die mal mit zu einem Arzt.

0

Gelangen laut koran anders Gläubige nicht ins Paradies?

Ich war immer der Überzeugung, dass alle guten Menschen in das Paradies eindringen. Egal welche Religion, sexuelle Orientierung etc. Nun habe ich von einigen Muslimen erfahren dass nur Muslime ins Paradies gelangen. Dann frag ich mich aber wie herzlos Gott sein muss und das hat meine komplette Vorstellung von Gott zerstört. Oder dass ein muslimischer kinderschänder ins Paradies früher oder später gelangt und ein Martin Luther King oder ghandi in der Hölle schmoren werden. Was stimmt den nun? Gelangt jeder gute Mensch ins Paradies? Falls nicht überleg ich mir ernsthaft den Islam zu verlassen oder zumindest Alevite oder so zu werden weil ich mit vielen Punkten des Islams leider nicht vereinbart bin.
Bitte keine Kommentare wie Gott gibt es nicht. Ich bin von der Existenz gottes stark überzeugt.

...zur Frage

Wenn eine Seele nach dem Tod in das Paradies kommt, wissen das auch die Toten, die nicht in das Paradies rein dürfen, müssen die zum Teufel gehen?

...zur Frage

Kann sich meine Seele im Paradies nach dem Leben auf der Erde fortpflanzen oder geht das nur hier im menschlichem Körper?

Wenn ich auf der Erde mit meiner Frau ohne Kinder bleibe kann ich dann im Paradies mit ihr noch Kinder haben wenn uns Gott dazu auserwählt?

...zur Frage

72 Jungfrauen (Islam)?

Wie Sehen sie alle aus ? und Wie Komme ich zu den 72 Jungfrauen (huris) im Paradies (Islam) ?

...zur Frage

Hat ein Schutzpatron/in eine wirkliche Verbindung zu Gott im Himmel und kann er/sie mitbestimmen wer in das Paradies oder in den Himmel kommt?

...zur Frage

Kuran, paradies,lügen?

Also es geht darum, ich bin in einer festen Beziehung und habe in meiner Vergangenheit nicht so tolle Sachen gemacht,mein Freund fragte mich ob er alles über mich weiß aber ich erzählte ihm meine vergangenheit aber ich habe sie anders erzählt, ich habe ihm geschworen das meine Geschichte wie ich sie erzählte wahr ist. Er sagte darauf hin (wir sind moslems) ,,ich schwöre dir nach unserem tot werde ich alles erfahren und wenn etwas davon nicht stimmt werden wir nicht zusammen im Paradies leben" ich heule jeden tag deswegen und ich belüge quasi den Mann den ich liebe und verheimliche etwas aber nur um ihn zu schützen damit es mit uns funktioniert wird er es erfahren nach unserem tot? Was glaubt ihr? Ich bin einfach nurnoch ratlos ich will ihn doch nur schützen.. werden wir zusammen im Paradies leben?..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?