Existieren noch Euroschecks? Ich hab schon ewig keine mehr?

3 Antworten

ich auch nicht , dann sind wir schon zu Zweit

Unterblich oder eher nicht?

Ich stelle mir manchmal aus Langeweile die Frage, ob es toll wäre, ewig zu existieren. An sich habe ich sehr viel Angst davor nicht mehr zu existieren, aber dann stelle ich mir die Frage: "Ist es nicht unglaublich langweilig, unsterblich zu sein?" Ich traue mich jetzt einfach mal zu sagen dass man im Laufe dee Zeit, die Möglichkeit hätte, auf andere Planeten zu reisen und somit der Untergang der Welt kein Problem wäre. Aber mal im Ernst.. wenn man nicht die Herausforderung annimt, jeden Stern im Universum zu vernichten oder so schnell wie das wachsende Universum zu fliegen, gibt es doch nichts, was auf ewig Laune macht. Im Endeffekt habe ich folgende Meinung: Sterben - gut Leben - zu kurz. Wenn der Mensch villeicht 1000 oder sogar 10000 Jahre Leben würde, dafür aber ohne solch eine Vermehrung, würde ich das allgemein besser finden. Ich meine im Relation mit der Zeit, werden Menschen geboren und sind sofort wieder tot, auch wenn es sich für einige extrem lange anfühlt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?