Existieren Atome bzw. Materie für die Ewigkeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei der Hiroshima -Atombombe ist 1 Gramm Materie in Energie umgewandelt worden. Für eine Bombe benötigt man radioaktive Elemente (Uran). Elemente die überhaupt nicht radioaktiv sind, können theoretisch ewig halten. Die Energie, die der Mensch ohne Atomkraftwerke erzeugt, hat nicht mit der Formel E=m*c² zu tun. Beim Verbrennen von Stoffen wird keine Materie in Energie umgewandelt, die Masse bleibt gleich. Lediglich die Photonen, die bei starker Hitze ausgesendet werden haben eine Ruhemasse, sie haben einen Impuls, aber man kann sie nicht wiegen. Ansonsten ist Wärme nicht anderes als eine beschleunigte Bewegung z.B. von Atomen oder Elektronen nehmen innerhalb eines Atoms eine andere Position ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Einstein ist die Materie nur eine Energieform wie chemische Energie, kinetische Energie, potenzielle Energie etc. Die Energie im Universum hingegen ist konstant.

Also lautet die Antwort auf deine Frage: Die Menge der Materie kann variieren, sie kann in Energie umgewandelt werden und Energie kann in sie umgewandelt werden. Wenn du aber die Masse im Universum mit der Energie (die "herkömmlichen" Arten) zusammenzählst, dann bleibt diese Grösse konstant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann annehmen, dass alles hat eine Halbwertszeit. Also zerfällt alles mit der Zeit zu Strahlung. Die Materie wird zu Energie und die Energie Form neue Materie.

Es ist ein Kreislauf, sodass einzelne Materie nicht für die Ewigkeit besteht, aber insgesamt es für die Ewigkeit Materie geben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt, dass auch normale, für uns als nicht radioaktiv erkennbare Materie langsam zerstrahlt, aber in unvorstellbar langen Zeiträumen. Dann - in hunderten Milliarden Jahren, wenn alle Sonnen erloschen sind, das Weltall längst kalt und dunkel ist und nichts mehr da ist, würden sogar schwarze Löcher langsam zerstrahlen und an Ende ist es nur noch ein riesiger dunkler leerer Raum, in dem für alle Ewigkeit eine gleichmäßig verteilte Energie wabert, aus dem Strahlenzerfall. Da sagt man auch: das ist Gott.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulHelper
12.10.2011, 11:53

Oder: Das ist maximale Entropie.

0

energie ist das selbe wie masse.

stell dir das wir wasser vor. wasser gefriert und wird zu eis.

bei energie ist das nichts anderes, masse ist "geronnene" energie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?