Existenzgründung: Vorlage für einen Businessplan für ein Café gesucht?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Derer Sinn und Zweck eines Businessplans besteht darin, sich selbst Gedanken über das Geschäft und die Geschäftsidee zu machen. Es ist nicht sinnvoll eine Vorlage mit den eigenen Adressdaten zu vervollständigen und das dann abzugeben. Eine Anleitung zur einem Businessplan schreiben wir gerade in einer großen Serie unterfolgender Adresse http://www.gruenderlexikon.de/blog/series/businessplan-fur-existenzgrunder/

es ist noch nicht ganz vollständig, ein paar Teile fehlen noch. Am Schluss der Serie wird das ganze Skript als E-Book kostenlos zur Verfügung gestellt.

außerdem kann ich nur zu einer Standortanalyse raten, da ein Kaffee in einem Dorf an sich schon widersprüchlich ist. Zur Standortanalyse haben wir in unserem Blog auch einige Artikel unter anderem eine Serie veröffentlicht.

ich glaube nicht, dass die Bank einen speziellen Businessplan für ein Café sehen will. Im Prinzip muss die Bank ja nur beurteilen können, ob das Geschäft sich lohnt. Ihr könnt denke ich eine beliebige Vorlage suchen und mit dieser arbeiten. Sprecht doch dann auch mal mit eurem Banker, ob er dann nocht weitere Details benötigt

Die erste Frage die sich mir bei euerem Vorhaben aufdrängt ist die der Finanzierung des Traumes deiner Frau. Als Traum oder Hobby sollte man das Geld "übrig" haben. Alles andere ist hartes Geschäft und kein Traum mehr. Und dann bitte selber Gedanken machen, mit vielen Leuten reden, Angebote reinholen, z.B gastro Discount in Hamburg oder Hannover und dann den Schritt wagen - oder lassen.

Was möchtest Du wissen?