Existenzgründung mit einer sozialpädagogischen Tagesgruppe nach §32 KJHG in München

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo "dorle76muc",

da es sich in Deinem Fall um eine etwas "speziellere" Existenzgründung handelt, wo nicht nur rechtliche, finanzielle und versicherungstechnische Regularien eine große Rolle spielen, wäre es eine äußerst umständliche (zumindest für den Schreibenden) Angelegenheit, Dir hier ausführlich und vor allem qualitativ (einigermaßen) hochwertig zu antworten.

Ich kann Dir aber eine etwas andere Lösung vorschlagen. Lasse mir Deine Kontaktdaten zukommen und ich werde Dir (natürlich kostenlos) eine 50-90 seitige Gründer-Dokumentation zuschicken. Diese wird Deine speziellen Fragen zwar nicht zu 100% beantworten können, aber 60-70% werden es wohl doch schon sein. Hier bekommst Du für Deine spezielle Existenzgründung detaillierte Infos über nötige Genehmigungen und für Dich dann geltende Rechtsnormen, Ansprechpartner, Anschriften, Fördermöglichkeiten vor und nach der Gründung, Rechtsformen und noch vieles mehr.

Wer suchet, der findet........... (die Kontaktdaten)

Viele sonnige Grüße aus Köln

Volker Ahlgrimm

Gründeragentur-Köln

Bei der Stadt nachfragen. Du kannst dich ja auch einen Verband anschließen z.B. Caritas usw....vielleicht bekommst du Unterstützung (finanziell, Mitarbeiter usw.)

silberblick 23.03.2012, 00:28

Zualler erst brauchst du aber eine Genehmigung von der Stadt-alle Auskünfte erhältst du da.

0

Was möchtest Du wissen?