Existenzgründung Ltd & UG

4 Antworten

Hallo alle zusammen,

mittlerweile habe ich mein vorhaben umgesetzt. Wie auch jeder andere Gründer fehlte mir am Anfang die notwendige Erfahrung. Ich mach es mal kurz....

Ich hab wirklich versucht alles so sicher und stabil abzuwickeln wie es geht und dachte mir das "Go Ahead" der passende Partner für mein vorhaben ist. Ich bestelle anfang des Jahres über die Internetseite von GO-Ahead ein UG Musterprotokoll diese kam auch dann prompt per E-Mail. Da ich schon ein LTD über GO-Ahead gegründet hatte, haben die nicht auf mein Zahlungseingang gewartet.

Am selben Tag konnte ich mein Musterprotokoll an mein Notar per E-Mail verschicken, der Notar hat leider das Musterprotokoll vor Einreichung nicht überprüft (Da er auch nicht verpflichtet war.)

Die IHK und die HR lehnten eine Eintragung unter anderem auf fehlender ausformulierten Geschäftsgegenstand ab. Der Notar Korrigierte das Musterprotokoll und die Eintragung lief ohne Probleme. Wo durch mir kosten entstanden. GO-Ahead hat eine Kostenübernahme komplett abgelehnt. Nach Meinung von GO Ahead ist der Notar für die Richtigkeit des Musterprotokolls zuständig, ich frage mich jetzt - und für was habe ich 49 Euro bezahlt? GO-Ahead beantwortet auch keine weiteren E-Mails von mir, nach einigen Recherchen bin ich auf viel Zahl von unzufriedenen GO Ahead Kunden gestoßen, demnächst geht auch ein umfangreiches Blogeintrag über GO-Ahead Online.

Vielleicht kann der GO-Ahead Mitarbeiter "DieGruender" eine kurze stellungnehmen.

Hallo AudiRS5,

also...

1.) Deine Ltd muss keinen Sitz in Deutschland haben, aber die Unterlagen müssen auf Deutsch übersetzt und beglaubigt werden

2.) Ist ja nun nicht wirklich eine Frage, sondern eher eine Aussage!

3.) Ja, die Ltd, wird als Gesellschafter mit Sitz im Ausland im Handelsregister eingetragen

4.) Ja eine Ltd kann jeder Gründen, weil für die Führung keine Einreise in UK notwendig ist.

5.) Ich würde mir immer einen Anbieter in meiner Nähe aussuchen.

Habe damals meine Ltd.über die Blue and Green Consulting GmbH gegründet. Die waren etwas günstiger als GoAhaed und ich konnte in Deutschland persönlich in derem Büro gründen. Das war mir sehr angenehm. Habe die Firma nun seit einigen Jahren und lasse die immer noch von denen verwalten. Dafür muss ich zwar 249 Euro pro Jahr bezahlen, aber ich kann mich auf die verlassen.

http://www.blue-and-green.de/limited-uk.html

Was möchtest Du wissen?