Existenzaufgabe

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warst du nicht eher SUBunternehmer? :-) Einfach Gewerbeschein abgeben und abmelden. Wüsste nicht was dich daran hindert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Saarland60 12.10.2010, 15:27

:-) Eben!

Gewerbe abmelden, gegebenenfalls das Finanzamt informieren, fertig.

0
linalanzl 12.10.2010, 15:49

Naja, so einfach ist es nicht. Meine Frau verdient einigermaßen. Ich würde also wahrscheinlich keinen Pfennig irgendwoher bekommen u. wie ich hörte, komme ich auch nicht in die normale Kraneknversicherung rein.

0
beneBot 12.10.2010, 15:56
@linalanzl

Wenn deine Frau genug verdient dann passt das ja auch und es hindert dich ja auch niemand daran einen neuen Job zu suchen/ergreifen...

0

Hast Du schon versucht zusätzliche Kunden zu bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

linalanzl 12.10.2010, 15:49

Alles versucht!

0
Orchidee1 12.10.2010, 16:01
@linalanzl

Wie alt bist Du?

Von wegen der Mitversicherung in der Krankenkasse Deiner Frau.

Kannst Du nicht versuchen irgendwo Arbeit zu bekommen als Fahrer?

Dann wäre das Thema Geld nicht so heftig.

0
linalanzl 13.10.2010, 15:29

Bin 50. Habe mich bereits bemüht, gerade als Fahrer irgendwo etwas zu bekommen, aber keiner will eine Festanstellung machen. Das ist ja eben das Problem.

0
Orchidee1 13.10.2010, 15:40
@linalanzl

Komisch.

Mein Mann musste in den Beruf wechseln, da seine alte Firma insolvent geworden ist. Er ist eigentlich Lackdocktor.

Durch Bekannte hat er von einer Firma erfahren (bzw. die von ihm). Führerschein beim Bund gemacht, inzwischen 46 und keine große Erfahrung gehabt. Praktikum von einem Tag und sofort anfangen danach. Und er will da weg, sobald ein Anruf von der Firma kommt, die den alten Laden übernommen haben, kündigt er. Die 40-Tonner oder wie die heißen sind nicht seine Welt auf Dauer.

0
linalanzl 15.10.2010, 14:16
@linalanzl

Vielleicht kannst Du mir ja die Anschrift der Firma geben, dann würde ich mal versuchen dort unterzukommen. Wäre ein kleiner Hoffnungsschimmer, falls es klappen würde.

0

Was möchtest Du wissen?