Existenz einer Seele?

10 Antworten

Wenn Ja was passiert mit der Seele wenn man sein Bewusstsein verliert.

Sie kann nicht mehr im materiellen Sein "wirken" - was sonst.
Da Seele geistig gedacht wird ist jeder richtige Hinweis, daß sie experimentell - also materiell - nicht nachweisbar ist kein Beleg dafür , daß es sie nicht gibt.
Unser Bewußtsein - hier im materiellen Sein - kann eben nur materielle Signale vermitteln um eben materiell wahrnehmbar zu sein.
Ob und wie Seele in einem geistigen Sein bewußt ist oder Bewußtsein gestaltet wissen wir nicht.
Die Frage wäre, ob es Indizien (mittelbare) Belege dafür gibt, daß es "Seele" (Geist) gibt kann bejaht werden. Wie diese zu werten sind - das ist die Frage.
Jedenfalls ist die Behauptung , daß unser erkennbares geistiges Bewußt-Sein nur eine Funktion unserer über elektrische Signale kommunizierender Gehirnzellen sei weder belegt, noch nachvollziehbar.
Ein Computer, dessen Speicherpunkte über elektrische Signale kommunizieren belegt auch nicht, daß es keine Programme gibt, welche eine sinnvolle Kommunikation vorgeben/steuern. Der Computer bringt also nicht das Programm hervor sondern macht dessen Ergebnis erkennbar mithilfe einer geistigen Komponente welche in den Programm-Codes enthalten ist.
Auch der Hinweis auf selbstlernende KI, welche man versucht zu realisieren, mit Teilerfolgen, belegt nichts. Auch diesen "Maschinen" wurden Algorithmen vorgegeben, ohne welche eben nichts läuft.

Gut - vielleicht hinkt diese dieses Beispiel irgendwie, wie fast alle Beispiele, aber nachvollziehbare Gegenhaltung dazu ist schwierig bzw. nicht gegeben.

"Erlebnissberichte" im Nahtodbereich oder Erscheinungen irgendwelcher Verstorbener, welche man eigentlich nicht kennen kann aber deren frühere Existenz Andere bestätigen, belegen aber nichts was auch "Seele" bestätigt.
Hier sind sind meist Selbsttäuschung oder suggestive Beeinflussung die Ursache wie sie auch bei sonstigen "Bezeugungen" (z.Bsp. vor der Justiz) zu hauf bekannt sind.

Fazit:
"Seele" kann garnicht im Körper "gefunden" werden , egal ob sie IST , oder nicht.
Die Wahrscheinlichkeit, daß sie IST , ist aber gegeben.

10

Wow danke dir für die mühe die du gemacht hast du hast das gut erklärt und auch sehr interessant beschrieben das hat mir gefallen zu lesen bist ein sehr intelligenter mensch bin beeindruckt von deine sätzen. Ich werde die tage mal über deine worte nachdenken vielleicht dazu nochmal expliziert fragen stellen wenn mir was dazu einfällt. Ich würde es begrüßen das thema mal in youtube für andere weiter zu vermitteln du hast es echt drauf! wenn du ein kanal hast folge ich dir danke für deine vermittlung jetzt erstmal vorab.

0

Ein wissenschaftlicher Beweis wäre mir nicht bekannt. Auch was das Bewusstsein anbelangt gibt es keine Beweise wo sich dieses genau befindet usw.

Ich würde aber meinen, dass die Seele eine Art Körper ist, den der Geist bewohnt und der Geist verfügt über Bewusstsein. Gelesen habe ich dass der Geist auf seiner Reise von der Absolutheit aus immer mehr Energien um sich sammelt und diese bilden sein Bewusstsein. Man könnte daher von Geisteskraft sprechen.

Wenn man sein Bewusstsein verliert, dürfte das lediglich die Unterbrechung der Verbindung zwischen Gehirn und Geist sein. Z.b. bei Narkose. Man ist dann evtl. auf einer anderen Ebene bewusst, kann sich aber nachher nicht daran erinnern da das Gehirn diese höheren Schwingungen nicht wiedergeben kann.

Es gab in der Vergangenheit Versuche um das nachzuweisen.

Ein Versuch war, das man Menschen kurz vor ihrem Tod auf eine sehr empfindliche Waage legten und während sie starben wog. Da wurde zumindest festgestellt das jede der Versuchspersonen um ein paar Gramm leichter wurde. Jede aber unterschiedlich.

Woher ich das weiß:
Recherche
10

Danke davon hab ich auch mal gehört aber jedoch könnte das nicht der Stuhlgang sein ist ja bekanntlich so wenn man Stirbt das dann alles raus geht.

0
47
@Blackpanther58

....könnte das nicht der Stuhlgang sein....

Interessante Vorstellung. Kommt jetzt nur darauf an, wie deine Seele strukturiert ist. Da der Verstand dann auch mit dem Tod verschwindet, müsste dass dann ja bei dir etwas ähnliches sein.

0
10
@HolleHolgerson

gibt es dafür einen link zu dem thema würde mich mal genau infomieren. danke sehr hab bisher nichts finden können leider außer die nahtoderfahrungen auf youtube die mir nix bringen. lg

0
48

Bekannt ist der Versuch, reproduzierbar aber nicht.

0

Warum bleibt meistens eine Verstorbene Seele im Diesseits und geht nicht in das Gottes Licht und wie kann man sich das Erklären , siehe Details unten?

Wir wissen das die Menschliche Seele und eines Tieres pure Energie ist - aber wie kann man sich das Erklären das die Verstorbene Seele sich im Diesseits Sekunden schnell überall bewegen " kann " zu jedem Ort und stelle dieses Planeten und in andere Parallelen Sphären . Ich gehe davon aus wenn eine Verstorbene Seele sich noch im Diesseits befindet und sich die Gespeicherte Erinnerungen mit nimmt ( Geist , Seele , Bewusstsein , Gedanken ) , dann könnte diejenige Seele sich noch an andere Menschen Rächen was im in den Lebzeiten das leben schwer gemacht haben . Wir wissen das wir in den Lebzeiten anderes Ticken und alles wir im Unterbewusstsein abgespeichert - aber mir ist nicht im klaren wie ist das möglich das sich eine Verstorbene Seele im Diesseits an alles Erinnern kann was sein Geist abgespeichert hat . Wie soll man sich das Erklären .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?