Existenz einer habitablen Zone über 1 Mrd. Jahre., nur bei F5- K2 Sternen. Wenn ja, wieviele Sonnen in unserer Galaxis gibt es mit diesen Vorraussetzungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schwierig, das kann man eigentlich nur grob schätzen.

Zum einen sind längst nicht alle Sterne der Milchstraße tatsächlich erfasst und katalogisiert; sie hat zwischen 100 und 300 Milliarden Sterne, schätzt man, die HYG-Sternendatenbank enthält aber nur ca. 120 000 Sterne. Von diesen Daten könnte man extrapolieren, dazu müsste man sie aber recht gut kennen.

Dann wäre noch das Problem, dass die Anzahl der Sterne, die eine habitable Zone besitzen, ziemlich aussagelos wäre, wenn es um die Frage nach Leben geht, denn ohne einen passenden Exoplaneten kann da nichts leben.

Eine vielleicht etwas praktischere Schätzung der Wissenschaftler um Kepler (ein Weltraumteleskop, das gezielt Exoplaneten sucht und untersucht) besagt, dass es ca. 500 Milliarden Planeten in der Milchstraße geben dürfte, und dass 500 Millionen davon sich in einer habitablen Zone um ihren Stern bewegen. Das kann man u.A. hier nachlesen, auch mit Angaben zur Methodik und den zugrundeliegenden Daten: http://apnews.excite.com/article/20110219/D9LG45NO0.html

Die große Menschheitsfrage beantwortet aber auch das nicht; ist da noch wer? Selbst wenn es 500 Millionen potentiell habitable Planeten in unserer Galaxie gibt, sie könnten leer und tot sein (wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich das auch sein mag). Das James Webb Telescope, Nachfolger von Hubble und Kepler, soll die Fähigkeit besitzen, einige direkte Beobachtungen an den Atmosphären von Exoplaneten vorzunehmen; vielleicht wird uns das in dieser Frage ja weiterbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die engl. Wikipedia zitiert eine Arbeit von 2011, laut der

about 0.3% of stars in the galaxy could today support complex life, or 1.2% if one does not consider the tidal locking of red dwarf planets as precluding the development of complex life.

https://en.wikipedia.org/wiki/Galactic_habitable_zone

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da unsere Galaxis noch lange nicht vollständig erforscht ist, lässt sich darüber nach heutigem Wissensstand keine sinnvolle Aussage treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gab, nicht gibt.
Wenn sind das 1 Milliarde Jahre in der Vergangenheit, schlichter Schnee von gestern.

Hinweg, falls man Lichtgeschwindigkeit erreichen würde, 1 Milliarde Jahre, Rückweg entsprechend.
Bissl dumm gelaufen, denn in nur 5 Milliarden Jahren ist hier Schluß mit lustig.
Zu spät...

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, oder.
Stirchwort: Kardaschow Skala

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0 habitale Zonen können nicht bestätigt werden? Niemand weiß ob es sie wirklich gibt! Es ist eine These kann auch was komplett anderes sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?