Existensgruendung nach Auslandsaufenhalt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin moin,

sowohl der Gründungszuschuss von der Agentur für Arbeit und das Einstiegsgeld von den JobCentern sind Kann-Leistungen. Der rechtlich garantierte Anspruch ist nicht gegeben. Der Sachbearbeiter ist also für eine Bewilligung zu überzeugen. Gründer müssen außerdem noch mindestens 150 Tage Anspruch auf Arbeitslosengeld I haben. Die Seite der Agentur für Arbeit weist Dir zum Stichpunkt "Gründungszuschuss" weitere Details auf.

Deine Fragestellung klingt für mich auch so, dass du schon einmal selbständig gewesen bist. Ansonsten ist die Erstellung eines Businessplanes wahrscheinlich unabdingbar. Die Vorlagen des BMWi - Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie kann ich nur empfehlen. http://www.existenzgruender.de/checklisten_und_uebersichten/businessplan/index.php

Die gute Frage dabei ist, ob du gleich beim Gesprächstermin mit einem komplett erstellten Plan erscheinst oder erst einmal Einzelheiten mit dem Sachbearbeiter besprichst. Die Erstellung des Businessplanes ist eine Riesenarbeit, aber natürlich leistet der Geschäftsplan Überzeugungsarbeit. Wobei ich finde, dass der Plan in allererster Linie nützlich für den Gründer selbst ist. Punkten kannst du zusätzlich und sowieso mit deinen kaufmännischen Kenntnissen, die du während der Meisterausbildung erworben hast.

Es kann dir meiner Meinung nach passieren, dass der Arbeitsvermittler deinem Vorhaben gegenüber eher ablehnend gegenüber steht, weil du nach Meinung der Arbeitsagentur durch deine Meisterausbildung gut in die sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnisse zu vermitteln wärst.

Der Besuch eines Existenzgründerseminars wird otmals "angeraten". Die Wahlfreiheit kann dabei auch eingeschränkt sein, wenn die Arbeitsagenturen und JobCenter nur mit bestimmten Seminarträgern kooperieren. Ich finde das unmöglich und leider sind nicht alle Existenzgründerseminare von Qualität. Innerhalb dieser Seminare wird aber auch die Erstellug eines Businessplanes angeboten.

Wer aber schon einen Businessplan hat, soweit fit in Sachen Unternehmertum ist und dies auch darlegen kann, kann sich auf § 57 SGB III berufen.

Viele Grüße und viel Erfolg

Hallo :-) nundeine Frage ist einfach zu beantworten. Wenn du im gr. Teil gelebt hast hole dir ein Formular von der IKA E 301. Oder weises durch die Unterlagenen der ΟΑΔ nach wie viel du angemendet gearbeitet hast. damit gehst du zum Arbeitsamt und schaust , ob du einen Anspruch hast. Nach dieser Zeit die du nicht in Deutschland gewesen bist musst du in Berlin mindestens einen Tag gearbeitet haben ( in D) um die Ansprueche aus GR ( EU) mitnehmen zu koennen. In der Tuerkischen Zone hast du keinen Anspruch, weil nicht in der EU. Deshalb die Fragen. LG babs

Da du die letzten Jahre nicht hier gearbeitet hast, kommt ALG mit Gründungszuschuss oder Übergangsgeld nicht in Frage.

Wenn du ALG2 beziehst kannst du eine kleine Erhöhung - das sog. Einstiegsgeld - bekommen. Egal ob dir das bewilligt wird - das wichtigste ist, dass du zunächst die normalen ALG2 Leistungen mit Miete und Krankenkasse weiterhin bekommst, bis du genug Gewinn erzielst.

Zuerst musst du einen Businessplan erarbeiten, der darstellt, dass du zunächst voll bedürftig bist, was sich nach einigen Monaten mindert, bis du nach 1 - 2 Jahren ohne Unterstützung auskommst.

Den Businessplan musst du von einer "fachkundigen Stelle" prüfen lassen. Das kann ein Steuerberater sein oder die HWK, bei der du ja sowieso Mitglied wirst.

Vom Jobcenter bekommst du ein Formular, was der Gutachter ausfüllen muss.

Die Gewinnermittlung musst du per Formular EKS erst planen und anschließend nachweisen. Alles über 100 Euro wird angerechnet. So vermindert sich die Unterstützung, bist du ohne auskommst.

Hi, kommt darauf an wo du warst und in welcher Stadt du nun bist. Sende dir gerne Infos zu. LG babs

andy0206 31.10.2012, 10:54

Hi Babs danke fuer die schnelle Antwort ich war 7 Jahre in Zypern und wohne jetzt in Schleswig Holstein, Kreis Pinneberg. Wieso ist es wichtig wo ich im Ausland war und in welcher Stadt ich jetzt lebe???? Wuerde mich freuen was von Dir zuhoeren Gruss Andreas

0

Was möchtest Du wissen?