Exfreund gestorben . ich träumte davon.wie kann so was angehen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein herzliches Beileid.

Dass so etwas vorkommt, ist nicht selten. Immer wieder erzählen Menschen, sie hätten gerade an dem Tag an den Menschen gedacht oder in der Nacht geträumt oder ein Erlebnis gemacht wie ein mysteriöses Klopfen am Fenster oder ähnliches. Ob es da einen Zusammenhang gibt, werden wir wohl nie erfahren. Denn ob man das glaubt oder nicht, muss jeder Mensch selbst wissen. Wenn du daran glaubst, dass das zusammenhängt, dann kannst du ja überlegen, ob er sich, wie hier schon jemand schrieb, von dir verabschiedet hat. Glaubst du das nicht, dann kannst du davon ausgehen, dass es schlicht und einfach Zufall war. Glaub das, was dir in deiner Trauersituation am Besten tut. Was dir etwas Trost bietet. Denn den brauchst du in dieser Situation.

Ich wünsche Dir viel, viel Kraft. Ich weiß, dass du sie brauchen wirst.

Dein ichbinich2000

Gemessen an der Zahl an Träumen, die der Mensch im Laufe seines Lebens hat, die eben nicht 'wahr werden', wird es wohl einfach ein Zufall gewesen sein. Nur weil es so eine schreckliche Situation ist, hast Du das Gefühl, dass zwischen beiden Ereignissen ein Zusammenhang besteht.

Mein Beileid ..
Mir ist sowas auch Wiederfahren.
Nicht nur einmal. Ich habe davon geträumt anschließend ist es passiert. Aber nicht so Standard Sachen wie, das es geregnet hat oder sowas sondern Dinge die selten passieren.
Ich kann es mir auch nicht erklären aber Tiere zb fühlen ja auch wenn ein Erdbeben zuvor steht oder sowas ähnliches. Ich denke das ist bei uns auch so. Wir fühlen es bzw wir ahnen es. Ich wünsche ich wüsste wie sowas sein kann..

Mir ist es das erstemal passiert. Darum bin ich ja auch so geschockt

0

Was möchtest Du wissen?