Exfreund droht mir schon wieder mit Gewalt. Was sol ich jetzt machen.

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du könntest versuchen, eine Verfügung zu erwirken (Gericht), dass er sich Dir nicht mehr nähern darf (z.B. auf 100 Meter oder so) und Dich in keiner Art kontaktieren darf. Das ganze kann unter sehr empfindliche Strafen gestellt werden. Das verhindert zwar nicht, dass er Dir eine Axt hinterherwirft, aber vielleicht denkt er dann ein wenig nach, bevor er das wirklich macht.

Gehst das auch über die Polzei oder muss ich mir einen Anwalt nehmen.? Bin noch in der Ausbildung.

0

Falls es zu Konfrontation kommt ist es am besten seine Wut nicht erwiedern,also sie nicht zu füttern durch Angst (weglaufen/angriff) sondern sie direkt ansehen und bereit sein, Schmerzen hin zu nehmen. Denn wenn Gewalt keine Wirkung zeigt, keinen Grund existiert sie zu berechtigen, ihr keine entfaltung gewährt wird, dann löst sie sich auf.

Ansonsten die Polizei rufen.

Er hat mich schon mal verprügelt und ich möchte die Erfahrung bestimmt nicht nochmal machen. Oder schlimmeres.

0
@Augenblick22

Ich habe keine Ahnung wie schwer es für dich ist, noch werde ich es je verstehen können, zumindest nicht zu Gänze, doch willst du ihm sicherlich keine Macht über dich geben. Nimm seine Wut hin und zeige ihn wie wenig er dich tatsächich in der Hand hat. Denn du entscheidest über dich selbst, nicht er. Doch ist es jediglich ein Rat wenn das schlimmste passiert. Besser ist es, wenn die Polizei bevor sowas passieren kommt.

0

Tja, entweder will er dir nur Angst machen oder er ist Geistig verwirrt. Geh zur Polizei und lass dir lieber von denen und nicht von einer Internet Community helfen! Das ist eben das Deutsche Rechtssystem, im Grunde gut und ausreichend aber die Verhandlungen und Verurteilungen kommen immer viel zu spät. Aber nimm es lieber ernst, ich weiß ja nicht wie er Tickt, doch wenn er Körperlich verletzend ist weil du ihn verlassen hast, ist sein Hormonspiegel wahrscheinlich sehr hoch :D.

Geh auf jeden Fall zur Polizei!! Ich denke die kann dir bessere Auskunft und Schutz geben!

Hallo Augenblick,

da kann ich Deine Angst aber total nachvollziehen. (grusel)

Würde Dir ebenfalls raten ... dringend zur Polizei zu gehen.

Wenn schon eine Anzeige gegen "ihn" vorliegt und Du schon so viel ertragen musstest, dann aber schnell dahin ... um "schlimmeres" zu verhindern.

Wünsche Dir viel Glück.

Liebe Grüsse Lea

Zur Polizei gehen, ich denke dann wird der erstmal gleich weggesperrt.

Ist immerhein eine Art Morddrohung (in Anbetracht der Situation).

Die sperren nicht wegen einer Message weg. Da muss erst was passieren. Was richtiges, meine ich.

0

Hast du keinen starken Vater?

Geh zur Polizei erklär denen: ich werde bedroht. Viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?