Exel Funktion WennFehler/Finden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mir stellt sich die Frage, ob der Schichtplan, so wie er ist, vernünftig geplant bzw. angelegt wurde.

Du schreibst von 31 Tagen, fragst aber Zelle DT4 ab, DT ist die 124. Spalte,bei 31 Tagen???

Bei den drei aufeinanderfolgenden X (X/X/X), die sich auf ein Wochenende beziehen sollen, treffen die Wochenenden zwar im Januar 2016 zu, aber in den Folgemonaten nicht mehr. Demnach müsste die Bandwurmformel (siehe Frage) monatlich auf die Wochenenden angepasst werden.

Und jetzt willst Du diese (jetzt schon umständliche) Formel noch um einige Abfragen erweitern?

M.E. solltest Du in dieser Richtung nicht weitere Versuche unternehmen, sondern die Tabelle bzw. deren Auswertung anders (also besser) neu erstellen.

Gruß aus Berlin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe schon die Funktion deiner ersten Formel nicht. Es gibt doch kein geändertes Trennzeichen zwischen den Verschiedenen Wochenendblöcken.
Wenn also jemand am letzen Tag eines Blocks und an den beiden ersten Tages des nächsten Blocks frei hat, entsteht die Zeichenfolge X/X/X, der MA hat aber nicht an 3 aufeinanderfolgenden Tagen frei.

Vieleicht wäre ich blick in den genauen Aufbau der Tabelle einfacher nachzuvollziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jackie251
06.02.2016, 16:57

Als nächstes Stellt sich die Frage ob ein Monatsplan sinnig ist.
Gelten die Auflagen nicht auch Monatsübergreifend? Als dürfte ein Mitarbeiter vom 28.1.-31.1 (4Tage) und dann vom 1.2.-5.2. (5 Tage) arbeiten
Falls nicht, wird es ein ziemliches gepuzzle diese Monatsüberträge dann manuell sicherzustellen. Da sollte lieber von vorherein in Jahren gearbeitet werden.

0
Kommentar von Jackie251
06.02.2016, 17:30

Da massives Verketten und Matrixauswertungen nicht gerade Kompfortabel/Performant sind, würde ich Nebenrechnungen einführen (ausgeblendete Bereiche oder Hilfblätter)
Dort kann man für jeden Tag zunächst auswerten ob es ein Arbeitstag ist (also 1-15 oder SO Dr usw vorhanden ist)
Ein Arbeitstag ist 1, ein freier Tag ist 0
Danach wird es einfache Mathematik.

Man Summiert in einer weiteren Hilfszeile jeweils einen Block von 6 Tagen und ermittelt das Maximum der Zeile. Wenn die Zahl 6 Auftriff gibts einen zu langen Block...

über das 5tage => 2 tage problem denke ich noch nach

0

Was möchtest Du wissen?