Exel Bedingte Ampelformatierung um ein Zahlenintervall von -15 bis + 15

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Irgendwie verstehe ich die Frage nicht richtig...

In welchem Zahlenbereich soll eine Zelle ... 1. rot 2. gelb 3. grün ... sein?

Grün, wenn die Zahlen im Bereich von -15...+15 sind, gelb, wenn die Zahlen im Bereich von -20...-15 bzw. +15...+20, und rot, wenn die Zahlen den Bereich von -20 unter- und +20 überschritten haben? Ist das so gemeint?

von - 15 bis + 15 grün, von -20 bis -16 und von 16 bis 20 gelb und < -21 und > 21 rot

1

ok?

1
@BBMVO

Ja, ok! Ich verstehe. Das ist eine Aufgabe für die bedingte Formatierung.

Dazu stellt man sich in die Zelle, in der die Überprüfung stattfinden soll. Danach die bedingte Formatierung aufrufen über "Formatvorlagen - Bedingte Formatierung".

Dort zunächst den grünen Bereich mit "Regeln zum Hervorheben von Zellen" und danach "Zwischen" auswählen. Im Feld den Bereich von "-15" bis "+15" eingeben und die entsprechende Hervorhebung auswählen.

Dann den gelben Bereich zwischen "-21" und "-15" sowie zwischen "+15" und "+21" festlegen.

Dann nur mehr die Werte "<20" und ">20" mit den Regeln "Kleiner als" und "Größer als" im Abschnitt zum "Hervorheben von Zellen" durch eine rote Füllung bestätigen.

Im Anhang ein Bildschirmfoto für den Bereich der bedingten Formatierung und den beiden Regeln. Gern kann ich eine Tabelle aus Excel auf Anfrage mit PN zusenden.

0
@ANSuck

Geht das auch für die Symbolformatierung mit der Ampel?

0
@BBMVO

Hab's gerade versucht, leider nein. Die Formatierung mit den Ampelsymbolen geht nur, wenn man mehrere Werte in einer Tabelle stehen hat. Dann werden die niedrigsten mit Grün, die mittleren Werte mit Gelb und die höchsten Zahlen mit Rot markiert.

0
@ANSuck

Herzlichen Dank für die schnelle Hilfe!!!!

1

Was möchtest Du wissen?