Excelpros aufgepasst! Zellenmarkierung in Abhängigkeit durchführen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

B1 markieren:
Bedingte Formatierung/ Neue Regel/ Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden/ Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist -->: 

=UND(A1<>"";B1="")

Format auswählen. OK
B1 wird rot, wenn in A1 etwas steht und B1 leer ist.

Klappt es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poligo
23.09.2016, 03:37

ging leider nicht, aber nach ner weile googlen ging das hier:

=ISTLEER($C$21)=NICHT(ISTLEER($F$21))

0

Lös es notfalls (falls du nicht mehrere Formatierungsbedingungen eintragen kannst) über die bedingte Formatierung die abhängig von einer dritten (ausgeblendeten) Zelle ist.

Die Zelle C hat eine WENN Funktion und prüft A und B. Die bedingte Formatierung richtet sich nach C. In C kannst du eine beliebige Logik wie deine obige realisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von poligo
23.09.2016, 02:52

das ist ne super Idee, nur würde ich gerne oben bei deinem falls anfangen. wie versuche ich mehrere Formatierungsbedingungen einzutragen. Bzw kannst du mir mal nen typ geben wie ich das komplett formuliere?

0

Was möchtest Du wissen?