Excell formel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab grade gesehene, du wolltest das ja eigentlich anders haben :p

Du wolltest Maschinennummern eintragen, die auf dem Reklamationsblatt stehen =)

Das hätte ich so gelöst:

Tabelle1:
A2 = (Beschriftung mit) Deine Abteilung:, B2 = Auswahlfeld von allen Abteilungen

A3= (Beschriftung mit) Maschinennummer: B3 = Auswahlfeld von allen Maschinennummern

Tabelle2

A1= (Beschriftung mit Nummer), A2:A100000 = Deine Maschinennummern

(Aus diesen Maschinennummern kannst du dir einfach die Auswahlliste erstellen, Daten, Gültigkeit, Zellbereich, A2:A100000)

B2 = (Beschriftung Abteilung), B2:B100000 

(Aus diesen Abteilungen kannst du dir einfach die Auswahlliste erstellen, Daten, Gültigkeit, Zellbereich, B2:B100000)

Bedingte Formatierung:

Zelle = B3 > Bedingte Formatierung, Formel für Formatierung benutzen >

WENN(SVERWEIS(B3;$Tabelle2$A$2:$B$100000;2;0)=B2)

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AkrA1
06.11.2015, 16:07

Danke für die hilfreichen Tipps :-)

0
Kommentar von AkrA1
07.11.2015, 09:21

Hallo... Könntest du mir dein Tip irgendwie so erklären, daß ein Anfänger es richtig versteht? :-)

1

Hei =)
Meinst du das ungefähr in dieser Art und weise?=)

Gemacht wurde Folgendes:
Eine Tabelle angelegt (hier Maschinenübersicht)in der die Maschinen + deren Abteilung stehen [A1 und B1 die Jeweilige Bezeichnung für die Spalten und dann einfach aufgefüllt mit den Abteilungsnamen und den Maschinennummern wie auf den Bildern zu sehen]  (da ich ja nicht weiß welche Nummern bei euch/dir vergeben werden und wie die Abteilungen heißen hab ich einfach mal irgendwelche Random Sachen genommen :p )

In der 1. Tabelle kommt ein Suchfeld, hier B2

Es werden nochmals die Maschinennummern angezeigt und dahinter steht jeweils einmal Reklamation.

Reklamation färbt sich jetzt Grün ein wenn die Nummer mit der eingetragenen Abteilung übereinstimmt.

Wie das?

Bedingte Formatierung:
Formel für Formatierung verwenden und folgende Formel benutzen;

WENN(SVERWEIS(C8;$Maschinenübersicht.$A$2:$B$44;2;0)=$B$2)

Der SVERWEIS überprüft die Nummer jetzt mit der Tabelle Maschinenübersicht in der 2. Spalte, also mit den Abteilungen!
Die Abteilung was dann gefunden wurde wird dann mit B2 auf Tabelle1 verglichen.

Wenn die übereinstimmen, dann wird das Feld grün hinterlegt, wenn sie nicht übereinstimmen, bleibt das Feld weiß.

Das gute hieran ist, du kannst das nicht nur auf DEINE Abteilung anwenden, sondern eine beliebige Abteilung wählen und es Funktioniert trotzdem ;P

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich wohl mit SVERWEIS machen
http://www.traens.com/tipps/microsoft/sverweis-funktion.html

Ich würde mir ein Blatt machen mit den ganzen Maschinen und dahinter die Abteilung.
Ich würde mir ein zweites Blatt machen wo ich nur die Reklamationen (Maschinennummer) eintrage.
SVERWEIS auf der ersten Seite nach Reklamationsseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AkrA1
06.11.2015, 16:08

Danke für die hilfreichen Tipps :-)

0

Was möchtest Du wissen?