Exceldatei mit anderer Exceldatei automatisch verknuepfen, wobei automatisch taeglich eine neue Exceldatei generiert wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke zwar auch, dass da VBA angebracht ist, will Dir aber doch mal einen Tipp mit einer Formel geben.
Angenommen die aktuelle Datei heißt:
Quelle20160906 und morgen
Quelle20160907
usw.
Dann kannst Du mit dieser Formel den Wert aus der Tabelle1, Zelle A1 dieser Datei wiedergeben und zwar immer der Datei mit dem heutigen Datum:

=INDIREKT("[Quelle"&JAHR(HEUTE())&TEXT(MONAT(HEUTE());"00")&TEXT(TAG(HEUTE());"00")&".xlsx]Tabelle1!$A$1")

Ähnlich kannst Du auch andere Namen zusammensetzen.
Dabei kann ich Dir evtl. helfen, wenn Du Beispiele gibst.
Wahrscheinlich wird das Ganze etwas komplexer, aber vielleicht hilft Dir das hier ja "auf die Sprünge".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
06.09.2016, 17:45

@Oubyi:
...&JAHR(HEUTE())&TEXT(MONAT(HEUTE());"00")&TEXT(TAG(HEUTE());"00")&...

...&Text(heute();"JJ-MM-TT")&... macht das kürzerund flexibler (hier JJ, nicht JJJJ, einstellbar wie auch die Reihenfolge!)

1

Da sehe ich zwei unterschiedliche Fragen:

  1. wie öffne ich automatisch eine Datei, deren Name sich täglich, aber systematisch ändert.
  2. Wie lese ich automatisch die Daten so aus, dass sie erhalten bleiben


Prinzipiell: Du kannst Dich vermutlich nicht darauf verlassen, dass die Quelldatei IMMER am selben Ort bleibt (ich habe in 15 Jahren Konzern-EDV ca 5 Wechsel der Netz-Laufwerksnamen erlebt, also im Schnitt so alle drei Jahre, und Du hast ständig Probleme, den Wechsel nachzuvollziehen (unvermeidbar) und alte Daten verfügbar zu halten(vermeidbar))

ad 1: Die Adresse bei Hyperlink kannst du zusammensetzen:
allgemein(LW O f. Oeffentlich) formuliert:
"O:\\Verzeichnis\\Unterverzeichnisse[DateinamelinkerTeil"&Datumsformel&".xlsm]"
Die Datumsformel könnte sein: Text(heute();"JJ-MM-TT")
Ich kenne Deinen Dateinamen nicht genau genug.
Also =Hyperlink(...;freundlicher Name kannst du Dir sparen)
das öffnet Dir die jeweilige Datei

ad 2: Du hast die übernommenen Daten sicher automatisch in eine Wertetabelle übernommen oder hast Du sie per Hand eingefügt? Als Werte? dann kein Problem.
Wenn Du auch das automatisieren willst, melde Dich nochmal mit konkretren Adressen bzw Aufbau der Quelldatei (gibt es dort eine Datumsspalte, sind vergangene Werte gelistet und in welcher Spalte (oder sinds Zeilen?) 
Es gibt nämlich durchaus die Möglichkeit, die aktuelle Zeile zu übernehmen und zu Werten umzusetzen, sogar mit konkreter Anleitung, was in diesem Moment als nächstes zu tun ist (ohne Makro, dazu muss man aber schon wissen, wo zB die Werte stehen, wo die Wertetabelle steht etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
06.09.2016, 13:37

kleine Korrektur: zwischen Unterverzeichnisse und [DateinamelinkerTeil gehört noch ein Backslash, also:
"O:\Verzeichnis\Unterverzeichnisse\[DateinamelinkerTeil"&Datumsformel&".xlsm]"

0

Hallo,

für mich noch zu wenig Infos.

1. Hat die Quelldatei immer den gleichen Namen, sprich, wird Sie immer überschrieben? Wenn nicht, gibt es im Dateinamen eine eindeutige Kennung des Datums?

2. Ist die Quelldatei immer gleich aufgebaut? Gleiche Anzahl Spalten, Spalten immer an der gleichen Stelle?

Evtl. könnte man sogar mit Formellösungen hinkommen, möglich und wahrscheinlich aber, dass man mit VBA arbeiten muss.

Daher 3. Wie sind deine VBA-Kenntnisse?

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slowlydriftin
06.09.2016, 09:49

Danke fuer deine Antwort! Die Quelldatei hat immer einen anderen namen, sprich, es wird jeden Tag eine neue Datei erstellt (mit einer eindeutigen Datums-Kennung).

VBA-Kenntnisse habe ich leider gar keine....

0

Was möchtest Du wissen?