Excel/Calc - Skalierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du brauchst für jeden einzelnen Schritt einen Wert.

Nehmen wir an, dass 10 8, 11 20 und 31 150 sind.

Dann muss der wert für 12 zB

=150(Wert 3)-20(Wert 2)/20(Abstand zwischen wert 2 und 3)+20(Wert 2)

sein. also: =150-20/20+20 (ohne die Klammern)

Das musst du dann so fortführen. Leider

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
OlafTeddy 15.03.2016, 15:57

Schade, ich habe nämlich auch irrationale Zahlen dabei... Dann geht das wohl nicht.

0
Ghanasoccer 15.03.2016, 18:05
@Ghanasoccer

Ok ich habs jetzt. Es geht noch viel einfacher und schneller.

Flächendiagramm in Excel Kreieren. Das ist dann noch ohne ausfüllung oder Färbung unten.

Jetzt gehst du rechtsklick auf dein Diagramm und gehst auf Daten auswählen...

Lösche den Diagrammdatenbereich und lösche auch bisherige Einträge (falls vorhanden). Jetzt Hinzufügen ( links ). Reihenwerte -> Markiere jetzt deinen Bereich mit den Y-Werten .  Jetzt gehe zur Horizontalen Beschriftungsachse (rechts) -> auf Bearbeiten . Markiere deine X-Werte . Bestätigen .

Das wars !

Schöner siehts aus wenn du noch ein Punktdiagramm mit Datenpunkten drauflegst um die einzelnen Punkte hervorzuheben. Das geht so:

Füge eine "Datenreihe2" hinzu mit den gleichen Schritten und auswahlen wie oben (also gleiche XY-Werte) -> OK

Klicke auf dein Diagramm (rechtsklick) Datenreihen-Diagrammtyp ändern... . Alle Diagramme -> Verbund -> Benutzerdefinierte Kombination -> Datenreihe 1 Bleibt Fläche und das andere auf Linie mit Datenpunkt .

Jetzt sollte es fertig sein. Viel Spaß !

0
OlafTeddy 19.03.2016, 19:26
@Ghanasoccer

So sieht es bis zum "OK" aus... Wenn ich den Datenreihen-Diagrammtyp ändern möchte, kann ich, da ich nur Excel 2010 besitze, nur den Diagrammtyp auswählen und keinen Verbund usw.

0
Ghanasoccer 20.03.2016, 18:45
@OlafTeddy

Also bevor ich mich nicht mehr melde wollte ich noch bescheid sagen dass ich an einen laptop mit excel2010 gekommen bin und es dort meine meinung nach keine möglichkeit gibt deine exakten Vorstellungen zu reproduzieren.

Andererseits solltest du mehr in diese Richtung denken wenn du mit 2010 arbeitest.

Punktdiagramm(X Y) dann werden die abstände richtig angezeigt aber es unterhalb nicht farbig. Mehr geht nicht.

0

Was möchtest Du wissen?