Excel Zellbezug

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, das liegt nicht an der Formel, sprich dem Bezug zu dem Tabellenblatt, sondern daran, dass die Zelle, in die Du diese Formel hinein schreibst als "Text" formatiert ist.
Klicke die Zelle, in die Du die Formel schreiben willst an, und wähle dann bei Start/ Zahl als Format "Standard" oder was Du sonst benötigst.
DANN schreibe die Formel hinein (z.B. =BASIS!F2).
Hilft Dir das?

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Administrator (i.R.)

Hi Tosmako,

wie jetzt?

TB1!F2, TB2!F2, F2 ...

Wie denn nu?

lg

Hi, NitramTaurus,

sorry, bin neu im Forum und auch mit Excel 2010 nicht sonderlich versiert. Also: Von Tabellenblatt BASIS will ich Zellinhalte in eine neues Tabellesblatt rüberziehen. Mit dem Befehl =BASIS!F6 funktioniert das wunderbar, von F1-F200, nur bei F2 "spinnt" das gute Ding. Da erhalte ich den Bezug im Klartext angezeigt, also =BASIS!F2 Haste 'nen Tipp? Gruß Tosmako

0
@Tosmako

Hallo Tosmako,

ein ähnliches Problem hatte ich kürzlich auch, alledings mit Excel2000.

Um den Fehler(?) einzugrenzen, 'verschob' ich die ganze Tabelle nach links, rechts, oben und unten, was problemlos möglich war, da ich keine absoluten Zellbezüge einsetze.

Erstaunlicherweise blieb der Fehler relativ zum Ursprung des Blattes stets an der selben Position, sodass immer eine andere Zelle davon betroffen war.

Soweit meine bisherige Erkenntnis.

Ob ich die Ursache letztendlich bei mir selbst suchen muss oder evtl. Bug vorliegt, kann ich noch nicht sagen.

Sobald ich diesbezüglich mehr weiß, wirst du wieder von mir lesen.

glg und schöne Ostern. NT

0

Was möchtest Du wissen?