Excel Wenn Wert (X) dann Einfärben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo du :)

also, du kannst die Einfärbung, in Abhängigkeit eines Wertes, über die Bedingte Formatierung erreichen!

Ich erklär dir kurz wies funktioniert :p

Zu aller erst solltest du die zu formatierende Zelle auswählen!

Wenn du dafür noch deine Stunden zusammenrechnen musst, dann tu das!

Angenommen in A1:C1 stehen deine Stunden!
In D1 rechnest du mit =SUM(A1:C1) oder =SUMME(A1:C1) alle Stunden zusammen!

1. Jetzt klickst du auf die Zelle D1 und gehst im Reiter Start auf Bedingte Formatierung -> Regel zum Hervorheben von Zellen -> Größer als

und trägst als wert 39 ein - als Formatierung gibst du hier entweder eine eigene Vorlage an, oder z.B. die vordefinierte grüne Füllung!

2. Danach klickst du wieder auf D1 -> Bedingte Formatierung -> Regel zum Hervorheben von Zellen -> Kleiner als

und gibst 40 ein - als Formatierung gibst du hier entweder
eine eigene Vorlage an, oder z.B. die vordefinierte rote Füllung!

Jetzt hast du deine Formatierung abgeschlossen :)

Liebe Grüße,

iMPerFekTioN

Ich danke dir es hat funktioniert :) Klasse Arbeit.

1
@Arkranikan

Bei weiteren Fragen stehen wir gerne weiter zur Verfügung ;)

Einfach melden wenn du Hilfestellung brauchst, Probleme hast oder mal nicht weiter kommst :)

Wenn es um Excel geht, haben wir hier viele Spezialisten die dir gerne und schnell helfen :p

Freut mich das es geklappt hat! Viel Spaß ;)

1

Das kannst du über die bedingte Formatierung machen. "Regeln zum Hervorheben von Zellen"

Bedingte formatierung.

Zellen die Wert x enthalten.

Farbe auswählen

Mit der bedingten Formatierung habe ich bis jetzt noch nicht viel zu tun gehabt, könnt ihr mir bitte einen Ansatzpunkt geben wonach ich in Excel danach suchen muss.

0
0
@chef32

Genau genommen ist deine Antwort für diese Frage Falsch!

Bedingte Formatierung ja, aber nicht Zellen die Wert x enthalten!

Das würde nur zutreffen wenn ein einzelner Wert abgefragt werden soll!

Es ist aber alles von -* bis 39 und ab 40 - * gemeint!

0
@avatar30

Nein, seine Frage ist klar und verständlich formuliert!

Es heißt nicht Zelle enthält X, sondern Zelle X enthält das und jenes!

0

Excel selbst beibringen- Empfehlungen?

Hallo,

Ich würde gerne meine Excel-Kenntnisse auffrischen und vertiefen, möchte aber keine kostenpflichtigen Kurse buchen nach denen ich im Endeffekt kaum schlauer bin.

Hat jemand Erfahrungen/Empfehlungen sich das Wissen autodidaktisch anzueignen?

Gibt ja unzählige Videos dazu, aber bevor ich mir jetzt alles mögliche anschaue und danach denke "ja, das war jetzt unnötig" will ich mich hier vorher etwas schlau machen.

Gibt es bestimmte, konkrete Tutorial-Reihen auf YouTube, die diesbezüglich besonders zu empfehlen sind?

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Kann excel muster in zahlen oder wörtern erkennen?

Gibt es eine möglichkeit das excel muster wie "HALLO" oder "12338" erkennt und sie so aus einer reihe zahlen denen zuordnet die auch aus 4 verschiedenen ziffern bestehen und die 3. und die 4. gleich sind?

...zur Frage

Wie lasse ich einen Bereich automatisch färben, wenn eine bestimmte Bedingung in Excel erfüllt ist?

Guten Tag, ich habe eine ABC-Analyse gemacht und möchte nun in einer Excel-Tabelle einen bestimmten Bereich (z.B. A19:Y22) einfärben, wenn in nur einem Feld eine Bedingung (B20=A) erfüllt ist. Das Feld B20 kann außerdem den Wert B und C annehmen und soll auch dabei die Farbe in dem oben genannten Bereich anpassen.

Also wenn B20=A, dann A19:Y22=grün sonst wenn B20=B, dann A19:Y22=gelb sonst rot

Ich habe das auch schon im Internet recherchiert und keine Antwort gefunden, die mir weiterhilft.

Mit freundlichen Grüßen, Tobias

...zur Frage

Excel Tabelle automatisch aktualisieren?

Ich stehe vor einem Rätsel. Ich habe eine Excel-Tabelle nach dem Alphabet sortiert.

Gibt es eine Möglichkeit, die Tabelle so zu "formatieren," dass sie sich automatisch aktualisiert, sobald ich unten einen neuen Wert eintrage?

...zur Frage

Wenn Dann Formel Excel

Hallo Ich habe eine Frage zur Wenn Dann Formel. Was muss man ins "sonst" Feld eintragen, damit Excel in das Feld nicht #FEHLER oder #WERT einträgt?

...zur Frage

Wer kann mir bei Excel helfen?

"Ich habe eine Liste von Werten. Diese stehen in Spalte A und B

Nun möchte ich ein Feld C1 erstellen, in dem ein Wert von Spalte A eingetragen wird. In dem Feld daneben, also D1, soll mir Excel den entsprechenden Wert aus Spalte B eintragen. Also wenn ich den Wert von A37 eingebe, soll im Feld darunter der Wert von B37 angezeigt werden. Wie mache ich das?

Sollte der in Feld C1 eingetragene Wert nicht vorhanden sein, soll in D1 „unbekannt“ oder so etwas stehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?