Excel wenn diese Zeile nicht genutzt dann eine andere und wenn diese Zeile genutzt dann rechnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das bekommst du mit einer einfachen If-Abfrage hin, die wie folgt aufgebaut ist:

WENN überweisung > 0 DANN versand = x ... SONST versand = y ...

Bei Gebühren ähnlich:

WENN paypal > 0 DANN gebühren = ((preis/100)*1,9)+0,35 SONST gebühren = ...

Hilft das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BobbiPlasma 23.03.2014, 12:22

Klappt iwie nicht...

Hab es jetzt so eingegeben:

=wenn b5 > 0 dann = B5 - d5 sonst =C5-D5

Für Versand und bekomme ERR509

Bei Pay Pal hab ich ein ähnliches Spiel

=wenn C5 > 0 dann G5 = ((preis/100)*1,9)+0,35

Bin glaub ich zu doof dafür

0

Rechne doch einfach

Versand = Überweisung + Paypal - Verkaufspreis

also ganz unkompliziert ohne irgendwelche Bedingungsprüfungen. Da ja entweder nur in Überweisung oder nur in Paypal etwas eingetragen wird, bleibt der jeweils andere Wert = 0 und hat somit keinen Einfluss auf das Ergebnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BobbiPlasma 23.03.2014, 23:32

Äöhmm, ja warum soll man sich das ganze einfach machen wenns auch kompliziert probiert werden kann... Leider kann ich noch keinen Stern abgeben aber das ist die einfachste und logischste Lösung alle Daumen hoch!!!

0

So ich glaube AKR hat aufgegeben, ich suche nach wie vor nach einer Lösung...

Das möchte ich erreichen: Die Wege sind:

Wenn in Zeile Überweisung etwas eingetragen ist

  1. Überweisung (voller Betrag, mit Versand) - Verkaufspreis = Versand
  2. vom Verkaufspreis 10% = eBay Gebühr
  3. vom Versand 10% = Verpackung
  4. Überweisung - Versand - eBay Gebühr - Verpackung = Gesamt

Sonst:

  1. PayPal Zahlung (voller Betrag, mit Versand) - Verkaufspreis = Versand
  2. vom Verkaufspreis 10% = eBay Gebühr
  3. von PayPal Zahlung 1,9% + 0,35ct = PayPal Gebühr
  4. vom Versand 10% = Verpackung
  5. PayPal - Versand - eBay Gebühr - PayPal Gebühr - Verpackung = Gesamt

es geht in beiden darum den 1. Punkt über Versand miteinander zu verbinden...

Bin dankbar über weitere Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BobbiPlasma 23.03.2014, 19:15

Es sollen nur PayPal oder Überweisung und VKP eingetragen werden

0
LittleArrow 23.03.2014, 22:59

Ist es wirklich sinnvoll, davon auszugehen, dass jede Überweisung korrekt ist?

Ich hätte zunächst den gewünschten Netto-Warenpreis als korrekte Größe angenommen und darauf die Verpackungskosten und die Versand-/Verpackungskosten sowie die Forumsgebühr für eBay und PayPal berechnet. Da hierbei jedoch die eBay- und Paypal-Gebühr vom Gesamtrechnungsbetrag abhängig sind, muss eine sog. Im-Hundert-Rechnung gemacht werden.

Ist die eBay-Gebühr 10 % vom Rechnungsbetrag und die PayPal-Gebühr 1,9 % vom Rechnungsbetrag (vergiss mal gerade die 0,35 Euro oder 35 Cent, sowie die Verpackungskosten), dann muss der Gesamtrechnungsbetrag wie folgt ermittelt werden:

Netto-Warenpreis (ohne eBay und Paypal) = 100 %

eBay + Paypal = 11,95 % vom Rechnungsbetrag.

Der Netto-Warenpreispreis muss um 11,95/(100 - 11,95) *100 = 11,95/88,05 * 100 = 13,57 % beaufschlagt werden.

Dein Rechnungspreis muss also das 1,1357-Fache vom Netto-Warenpreis sein.

Rechnungspreis also 113,57

Minus 10 % eBay von 113,57 = 11,36

Minus 1,95 % von 113,57 = 2,21

Gleich 100,00.

0

=wenn C5 > 0 dann G5 = ((preis/100)1,9)+0,35*

Was soll in G5 stehen? und was soll dort stehen, wenn die Bedingung C5>0 nicht erfüllt ist? Wo steht preis?

Hier fehlt der komplette Syntax!

=wenn(Bedingung;bei Bedingungserfüllung rechne Folgendes; bei Bedingungsnichterfüllung rechne oder schreibe Folgendes).

Die Lösung könnte lauten:

=wenn(C5>0;=runden(preis*1,9%;2)+0,35;"")

Es wird bei C5>0 also die Gebühr errechnet und dabei auch kaufmännisch auf 2 Kommastellen gerundet.

Wenn C5>0 nicht erfüllt ist, bleibt nur ein leeres Feld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DeeDee07 23.03.2014, 21:57

Lösche das = in der Mitte der Formel, sonst gibt es die nächste Fehlermeldung.

0
LittleArrow 23.03.2014, 22:07
@DeeDee07

Korrekt, DeeDee07. Danke für die Korrektur. Die Formel muss also lauten:

=wenn(C5>0;runden(preis*1,9%;2)+0,35;"")

0
BobbiPlasma 23.03.2014, 23:37

Hab jetzt einfach 2 neue Zeilen und eine Formel von einem hilfreichen Mitglied bekommen, somit funktioniert jetzt erstmal die komplette Zeile wie sie soll.

0

Was möchtest Du wissen?