Excel: Urzeiten von einander abziehen

2 Antworten

wenn das Ergebnis negativ ist, mag xl das gar nicht. aber da wurde das kürzlich schon mal gelöst:
http://www.gutefrage.net/frage/zeitberechnung-in-excel-2010
Du kannst aber auch einfach anstatt A1-A2 umgekehrt A2-A1 rechnen, musst das nur konsequent dann überall machen, damits kein Kuddelmuddel gibt!

Wähle die Zellen aus, in der die Uhrzeiten stehen sollen. Dann drückst rechte Maustaste->Zellen formatieren. Dort kannst du verschiedene Formate von Zahlen auswählen. Dort findest du auch Uhrzeiten. DAnach aknnst die Zeiten dort eingeben und mit ihnen rechnen.

das haben wir leider schon erfolglos verscuht die ganze spalte ist als Urzeit formatiert und trotzdem gibt es bei A1-A2 nur lauter #

0
@KaktusTee

Spaltenbreite wäre eine Möglichkeit. Eine andere 8:00 - 12:00 geht nicht, immer 12:00 -8:00 rechnen.

0
@officecare

ok, ich hab die Zahlen echt falschrum von einander abgezogen xD Danke für den Hinweis ^^

0

Excel-Differenz in 2 Zellen?

Hallo, ich möchte in meiner Excel-Tabelle eine Formel einfügen, wo es mir aus einer Zahl in Zelle A1 eine Zahl aus der Zelle A2 abzieht. Soweit ich weis ist das ja ein Zirkelbezug, oder?

Es funktioniert nicht, weil ich in die Zelle A1 ja keinen Wert mehr, den es mir abziehen soll hineinschreiben kann.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag? Im besten Fall sollte die zahl in Zelle A2 danach auch noch verschwinden.

...zur Frage

Wie kann ich Excel Formel Ergebnisse sortieren?

Beispiel: wir haben folgende Zellen:

A1 --> 2

B2 --> 4

A2 --> =A1+B1 (=6)

A3 --> =A1-B1 (=-2)

A4 --> =B1-A1 (=2)

A5 --> =A1*B1 (=8)

nun möchte ich in der Spalte B die Inhalte der Formelen sortieren:

d.h. in B2=8, B3=6, B4=2, B=-2.

Mit harten Werten weiß ich wie es funktioniert, aber wie funktioniert dies mit Formelergebnisse???

...zur Frage

Immer gerade Uhrzeiten?

Hallo, Ich treffe komischerweise sehr sehr oft auf "gerade" Uhrzeiten wie 07:07, 13:13 oder 19:19. Weiß jemand ob das rein zufällig ist, oder iwie eine Bedeutung hat?

...zur Frage

EXCEL - Anzahl der Zellen zwischen zwei Werten ermitteln

Hallo alle zusammen,

folgendes Problem:

Ich möchte die Anzahl der Zellen in einer Spalte zwischen zwei bestimmten Werten wissen. Ich versuche es mal an einem Beispiel zu erklären, damit es deutlicher wird:

A1: START

A2: 1

A3: 2

A4: 3

A5: ENDE

Nun möchte ich wissen, wie viele Zellen zwischen A1 und A5 liegen. Später noch in einem größeren Ausmaß, daher wäre eine Formel in Excel ganz hilfreich. :-)

Danke im Voraus

...zur Frage

Excel untereinander Subtrahieren lassen

Hallo Leute.

Wie lautet die Formel die ich eingeben muss wenn ich den Unterschied zwischen zwei untereinander stehenden Zellen haben möchte? Also in Spalte D soll immer das Ergebnis von A1 Minus A2 stehen, und das ganze nach unten fortlaufend.

Beispiel: D3 = A1-A2 und dann automatisch nach unten fortlaufend, also drunter dann D4 = A2-A3

(Siehe Bild)

Ich komm nicht dahinter wie ich in Excel den Bezug auf die darüberstehende Zelle herstelle.

Vielen Dank euch.

...zur Frage

Rechnen mit Uhrzeiten // =REST

Hallo!

Ich möchte messen, ob ein Prozess pünktlich ausgeliefert wurde. Dazu hab ich - in Spalte B die Sollzeit - in Spalte E die Zeit, zu der der Prozess fertig war - in Spalte F die errechnete Differenz mit der Formel =REST(E-B;1). Das Ergebnis ist perfekt, wenn es eine Verspätung gab oder der Prozess statt um 23 Uhr um 1 Uhr fertig wurde (also das Rechnen über Mitternacht). Was NICHT funktioniert ist die korrekte Darstellung, wenn E kleiner B ist. Also Sollzeit ist 19 Uhr, fertig war es um 18:30, dann ist das Ergebnis 23:30 Std.

Weiß jemand eine Lösung?

Danke, wurschtbrot

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?