Excel überpüfen auf letzten eintrag

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Diese Formel in den Bremszettel:

=INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));SPALTE(A1))

und über vier Spalten nach rechts kopieren.
Teste mal genau.
Klappt es?

P.S.: Kern dieser Formel ist die "Frank Kabel - Lösung".
http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=48

5

Erstmal besten dank. Er findet jetzt den letzten Eintrag in bereich Wagenliste. Allerdings muss er dann auch die einträge die in Wagenliste Spalte D bis G stehen eintragen. Sprich alle Zahlen aus den Spalten C bis G wo der letzte eintrag erfolgte.

0
52
@Badhole

Ich schrieb:

und über vier Spalten nach rechts kopieren.

und bei meinen Tests hat das auch funktioniert.
Was passiert den bei Dir in den anderen vier Zellen?

1
5
@Oubyi

Entweder stehe ich jetzt auf dem Schlauch oder du hast es falsch verstanden. Wenn der letzte Eintrag gefunden wurde zum beispiel in Wagenliste C35 dann muss er auch die Zahlen von D35 und E35 und F35 und G35 in Bremszettel F17 übernehmen.

1
52
@Badhole

Genau so habe ich es verstanden und genau das macht meine Formel.
Oder verstehst Du das mit dem "nach rechts kopieren" nicht?
Du gibst meine Formel in irgeneine Zelle ein, gehst dann mit der Maus auf die untere, rechte Ecke der Zelle, sodass ein + aus dem Zeiger wird, und ziehst mit gedrückter Maustaste vier Zellen nach rechts, sodass die Formel dann in fünf Zellen steht.
Oder willst Du alle Daten in EINER Zelle haben?
(Das ist selten sinnvoll)
Dann vlt so:
=INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));1)&","&INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));2)&","&INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));3)&","&INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));4)&","&INDEX(Wagenliste!$C$1:$G$44;VERWEIS(2;1/(Wagenliste!$C$1:$C$44<>"");ZEILE($C:$C));5)

1
5
@Oubyi

Ja genau das habe ich gesucht. Jetzt habe ich allerdings ein schönheitsproblem. Das ergebnis ist so dargestellt: 21,25,4564,214,3 ich hätte es gern so:21 25 4564 214 - 3 Die zelle ist dementsrechend Formatiert. Ist das machbar?

0
5
@Badhole

Besten Dank habe es alles hinbekommen.

0
52
@Badhole

Freut mich, dass ich helfen konnte ☼

0

Die Formel =ANZAHL2(C15:C44) zählt die Anzahl der Eintragungen in dem Bereich. Hilft das?

Also hiermit findet VBA schon einmal die letzte benutze Zeile im Bereich C15-C44 und trägt in diesem Beispiel Daten von C3 in die nächste freie Zelle in Spalte C ein.

Sub Badhole()
Dim w As Worksheet
Dim r As Long
Set w = Worksheets("Tabelle5") 'Name anpassen
With w
For r = 15 To 44
  If .Cells(r, 3) = "" Then Exit For
Next
End With
ActiveSheet.Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Offset(1, 0) = ActiveSheet.Cells(3, 3)
End Sub

Das schonmal als Anstoß, was du da sonst wo hin übertragen willst habe ich auch nicht geschnallt und somit musst du den Code für deine Sachen erweitern und anpassen.

Habe 2 Monate meine Handy Rechnung nicht bezahlt, habe ich jetzt einen Schufa Eintrag?

Habe die Komplette Rechnung letzten Monat bezahlt, denkt ihr es ist zu spät das ich einen Schufa Eintrag habe :/

...zur Frage

Excel Suchfunktion + mehrere Tabellen?

Moin zusammen, Ich bräuchte mal bitte eure Hilfe und zwar mit meiner excel tabelle.

In dieser Tabelle " Tabelle 1 " muss ich z.b. den Motorrad verleiheintragen dh jedes mal das es verliehen wurde trage ich es untereinander ein.

Nun möchte ich aber das mir der letzte Eintrag in die Tabelle immer oben angezeigt wird,oder auch direkt in eine andere Tabelle zb hier " Tabelle 2 ".

Da bitte ich um Hilfe, denn ich komme nicht weiter.

MfgD. Lazar

...zur Frage

In Excel Werte über Zelle x bist zu einer bestimmten anderen (variablen) Zelle adieren?

Hallo zusammen,

ich meine eigentlich, mich bei Excel ganz gut auszukennen, aber wie so oft wird man eines besseren belehrt. :)

Google wurde bereits zum glühen gebracht, konnte aber leider nichts für folgendes Problem auffinden:

A B

30.07.2017

Summe (Zahl von Vormonat)

01.08.2017 5

10.08.2017 5

... (usw, viele Einträge pro Monat)

30.08.2017 5

Summe ?


Wie kann ich nun erreichen, dass, sobald ich "Summe" unter den letzten Eintrag des Monats schreibe, alle Werte aus dem beendeten Monat (hier August) zusammengefasst werden (hier 15)?

Ich bin mit meinem Latein am Ende... Wenn Funktionen wären nicht das Problem, aber die Excel soll auch noch ein paar jahre bestehen, soviele WENNs kann ich nicht kombinieren. SVERWEIS mit Hilfszeile und MONAT habe ich auch nicht hinbekommen, da nur 1-12 ausgegeben wird, aber irgendwann eben der 13. Monat kommt. Habe noch mehr probiert, aber war alles nicht hilfreich.

Würde mich riesig über Antworten freuen.

Danke im Voraus!


...zur Frage

VBA Makro Excel Letzte beschriebene Zeile vor Leerzeile, weitere Leerzeile einfügen

Guten Tag,

ich suche einen Code für ein Makro,dass in Spalte B unter der letzten beschriebenen Zelle vor einer leeren Zelle (also nicht am kompletten Ende des Sheets) eine Leerzeile einfügt. Habe schon etliche codes ausprobiert, zb

Sub letzte_Zeile()

'letzte benutzte Zelle in Spalte 2 finden DIM Ende As Long With ActiveSheet

Ende = .Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row End With

End Sub

Dieser sollte mir eig die letzte beschriebene Anzeigen,es funktioniert aber Garnichts.

Freue mich über Vorschläge. Viele Grüße

...zur Frage

Excel quasi dynamische Summe, die sich bei Eintrag verschiebt?

Hallo,

ich trage bei Excel laufend meine Ausgaben ein. Ich möchte dass immer 2 Zeilen unter meinem letzten Eintrag die Summe steht, wenn ich jedoch in die leere Zeile zwischen letztem Eintrag und Summe einen neuen Eintrag mache, soll die Summe automatisch wieder eine Zeile nach unten rutschen, sodass immer Abstand von einer Zeile bleibt.

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?