Excel Toleranzwert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst in einem gewissen Rahmen nach Ähnlichkeiten suchen, beispielsweise nach Wortanfängen:

SVERWEIS(A1&"*";...) oder auch nur ein Teil des Textes in A1:
SVERWEIS(LINKS(A1;3)&"*";...) sucht nach allem was mit den ersten 3 Buchstaben von A1 beginnt
SVERWEIS(LINKS(A1;2)&"*"&RECHTS(A1;1);...) könnte auch gehen, weiß ich aber nicht. Würde dann alles suchen, was die ersten 2 Zeichen von A1 und den letzten von A1 hat.

Oder Du machst es mittels LINKS(A1;LAENGE(A1)-2)) noch von der Wortlänge abhängig.

Einfach mal gucken, was es gibt und ein bisschen kreativ sein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht nicht.

Bei numerischen Berechnungen kannst du allerdings eine Toleranz umsetzen, indem du in einer Zelle die Abweichung Epsilon definierst (oder als Namen) und dann um die Formel mit ABS umschließt:

=ABS(<Formel>-<Erwartungswert>)<Epsilon
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
11.07.2016, 16:48

Wenn du es schaffst, deine Excelmappe mit OLEDB oder Ähnlichem anzusteuern, kannst du einmal nach NEAR, SOUNDS LIKE, SOUNDEX, ~ und CONTAINS googlen.  Per SQL kann man Suchen anhand Ähnlichkeiten realisieren.

1

Ist mit einer aufwendigen Programmierung in VBA möglich. Aufwand: hoch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?