Excel-Tabelle automatisch sortieren!

3 Antworten

Das kannst du mit einem Makro lösen. So wie deine Formeln aussehen kennst du dich ja ein wenig mit Excel aus- einfach ein Makro aufzeichen, dieses mit einem Hotkey (STRG+irgendwas) abspeichern und fertig.

Ich kenne mich mit Makros und Hotkeys leider garnicht aus :/ Hast du da vllt ein konkretes einfaches Beispiel für meine Situation?

0
@19Xavi93

Hat KingBlaBlaero sicher nicht.
Mal gehört, dass da viel möglich ist und dann das Anderen als Antwort verzapft, um die vermeintlich wichtigen Punkte zu kriegen.
Ich denke DeeDee hat dein Problem gelöst (hoffe ich)

0
@Iamiam

@Iamiam: Scheinst ja ne richtig coole Socke zu sein......Sich anzumaßen über die Fähigkeiten anderer zu schreiben und selbst nur Müll abzulassen spricht für dich als Punktesammler...naja wahrscheinlich war es für dich unter deinem Niveau hier dem Fragesteller eine konstruktive Antwort zu geben. Statt dessen lieber ein wenig rumtrollen.......also husch husch ....wieder zurück unter deine Brücke :-)

0

Bei deinen SVERWEISEN hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen. Das 2. $ im Bezug ist hinter der Zeile, es gehört aber davor. Also $A$2 statt $A2$

Du kannst das auch vereinfachen, indem du bei den Bezügen "Tabelle10!$A$2:$B$5" schreibst.

Du wirst übrigens Probleme kriegen, falls zwei oder mehr Mannschaften die gleiche Punktzahl haben bzw. auf dem selben Platz stehen. Möglicherweise hilft dir eine Hilfsspalte wie hier http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=137

Eine wichtige Frage ist: Welche Excel-Version hast Du?

Unter Umständen, mach ein VBA-Makro, welches Du antriggerst, wodurch dann die Sortierung gestartet wird.

Was möchtest Du wissen?