Excel SUMMEWENNS nach Inhalt einer Zelle suchen lassen?

2 Antworten

ich hab das mal auf die Schnelle ohne externe Bezüge und nur für Zeile 1:9 gemacht (ging doch schneller, als ich dachte):

=Summenprodukt(Nicht(Istfehler(Suchen($E$3;I1:I9;1)))*(D1:D9=$AB$9)*(V1:V9))

Da musst Du noch die Adressen anpassen und Dein Sheet! einfügen, dann sollte es auch bei Dir gehen (mit den Einschränkungen, die Subopt und ich bei seiner AW schon angemerkt haben)

Suchen erfasst schon nur einen Teil des Zellinhalts und duldet deshalb keine weiteren Wildcard-Einschränkungen. Summenprodukt als Quasi-Matrixformel benötigt keine spezielle Eingabe.

Teste das erst mal für den kleinen Bereich in einem separaten Blatt

Der Name muss allerdings exakt zutreffen, ansonsten das nicht(istfehler(suchen(.....))) wiederholen.

Wichtig: die Bereiche müssen die gleiche Zellenzahl aufweisen!

Für die Projektsumme ohne Namensaufschlüsselung einfach das mittlere Glied weglassen!

Suchen unterscheidet NICHT zwischen Groß/klein, Finden bei gleicher Syntax schon.

= unterscheidet ebenfalls NICHT.

Gib als Suchkriterium "*"&E3&"*" an.

Problem hierbei könnte aber sein, dass wenn in E3 1-2-3 steht, dann sowohl "[1-2-3] abc" gefunden wird als auch "[1-2-34] abc".

Wenn immer [] darum sind, böte sich als Suchkriterium "*["&E3&"]*" an.

40

auch 901-2-345 würde gefunden

Sind die [Klammern] real, ganz klar, in die Suche miteinbeziehen.

Sind sie nur zur Veranschaulichung hier gedacht und steht vorher nichts drin, dann ggf den vorderen * weglassen und hinten das wahrscheinlich auftretende Leerzeichen miteinbeziehen.

Die Formel liefert aber m.E. nur den ersten gefundenen Wert, so dass SummewennS alleine wohl nicht funktioniert?

Die Alternative wäre eine SummenMatrix-Formel, die ich aber heute nicht mehr aus dem Ärmel schütteln kann.

0

Zeilen in excel automatisch ausblenden wenn Datum älter als 4 Wochen.?

Hallo zusammen. Ich habe folgendes Problem mit Excel. Ich habe eine Personalliste mit über 250 MA. Diese müssen sich wenn sie länger als 4 Woche nicht gearbeitet haben neu Anmelden. Wie kann ich es umsetzen wenn in Zelle D ein Datum eingetragen wird und wenn es länger als 4 Woche zurück liegt die ganze Spalte ausgeblendet wird. Die Spalte soll dann in ein zweites Blatt kopiert werden. Wenn da dann wieder ein neues Datum jünger als 4 Wochen eingetragen wird kommt diese zurück in Blatt eins.

Hat jemand eine Idee zur Umsetzung?

...zur Frage

Excel Zeilen in anderes Blatt kopieren wenn das Datum in der Tabelle kleiner als in die Variabel?

Hallo,

Folgendes Problem: In der Tabelle "Werkzeuge" gibt es in der Spalte D die Spalte "Datum". Das erste Datum ist in der Zelle D5. Anschliessend D6 und so weiter, wie eine normale Tabelle einfach. Nun hab ich auch noch eine Variabel "Date". Jetzt soll verglichen werden, ob die Variabel kleiner als das Datum in der Tabelle ist. Trifft das zu, wird diese Zeile kopiert und im Blatt "Pruefungen" in der Tabelle "Ausgabe" eingefügt. Das soll mit jeder Zeile der Tabelle passieren.

Ich dachte an eine for-Schleife und dann eine if-Abfrage ob die Variabel kleiner ist. Anschliessend wird diese Zeile ,wenn es zutrifft, kopiert. Dann wird auf das andere Blatt gewechselt und dort eingefügt.

Da ich ein Anfänger bin im Thema VBA, würde ich mich freuen, könnte mir jemand behilflich sein. Vielen Dank im voraus.

Gruss flurio

...zur Frage

Excel Stundenzahlermittlung

Hallo, ich habe mit Excel (2011 MAC) eine kleines Formelproblem.

Ich möchte ein Timesheet zur Ermittlung der geleisteten Stunden erstellen.

Spalte C= Start

Spalte D= Ende

Spalte E= Pause

Spalte F= Stunden

Folgende Formal habe ich für Spalte F geschrieben

=WENN(D3>C3;D3-C3;1-C3+D3)-E3

Um die Gesamtstundenanzahl für den Monat zu ermitteln nutze ich die Summenfunktion und stelle die Formatierung für das Gesamtsummenfeld benutzerdefiniert "[hh]:mm" ein.

Die Formatierung für die die Gesamtzeit ist auf Stunden gestellt.

Wenn ich jetzt z.B. effektiv in dem Monat 50 Stunden gearbeitet habe, steht unter Summe ein Wert von 674:00

Wenn ich die generelle Formatierung der Ergebnisspalte auf Zahlen mit 2 Dezimalstellen umstelle steht in allen Feldern für die noch keine Arbeitszeit eingetragen wurde eine 1.

Wer versteht mein Problem und kann helfen?

Vielen Dank :-)

...zur Frage

Wie kann ich in Excel Zellen verschieben, ohne dass sich die Bezüge auf diese Zelle ändern?

Ich habe eine Excel Datei, In der eine Übersicht existiert, in der spaltenweise aufeinander folgende Jahre aufgelistet sind. in den jeweiligen Spalten finden sich Werte wie Steuereinnahmen, Einwohnerzahlen etc. Jedes Jahr wird die älteste Spalte gelöscht und dafür eine neue zukünftige hinzugefügt. Ich habe also dauerhaft 9 Spalten, mit denen gearbeitet wird.

Diese Spalten geben ihre Werte an ein Arbeitsblatt mit weiteren Berechnungen des jeweiligen Jahres ab. Auch hier wird jedes Jahr ein altes gegen ein neues getauscht.

Ist es möglich ein Arbeitsblatt mit einer Spalte so zu verknüpfen, dass meinetwegen die Werte für Blatt 1 immer aus Spalte B, für Blatt 2 immer aus Spalte C usw. genommen werden? So könnte ich ja die erste Spalte löschen, sodass z.B. 2016 anstelle von 2015 steht und ich nur die Benennung der 9 Arbeitsblätter jährlich ändern muss, anstatt alle Verlinkungen neu zu machen...

Ich hoffe jemand kann mir helfen :) Danke schonmal im Voraus, LG Flori

...zur Frage

Suche ein Makro welches mir alle Blattnamen (außer "Blatt1") in eine Tabelle in Blatt1 einträgt, kann mir jemand weiterhelfen?

Hätte gerne auf meinem "Blatt1" eine Auflistung aller Blätternamen der Exceldatei. Die Namen sollen untereinander ab Zelle D3 von "Blatt1" stehen. Zusätzlich soll in der nächsten Spalte E jeweils ein Zellenwert (Datum) von den Blättern stehen. Der Datumswert der Blätter steht in Zelle E9. Sprich am Ende soll mir das Makro eine Tabelle liefern in der Form:

Tabellenname Datum

Blatt 2 04.05.12

Blatt 3 02.02.10

... ....

Bin leider noch ein Anfänger bei VBA und hab dieses noch nicht Umsetzen können. Für mögliche Anregungen und Lösungen wäre ich sehr dankbar! Die Blätteranzahl variiert weshalb ein Makro von Nöten ist.

...zur Frage

Excel Tabellenblätter automatisch umbenennen und aktualisieren?

Hallo, ich bin Excel-Anfänger und möchte für die Schule eine Zeugnisliste erstellen. Dazu habe ich auf dem ersten Blatt mit der Bezeichnung "Namen" eine Liste mit Name, Vorname usw. von den Schülern erstellt. Auf den folgenden Seiten habe ich die Notenblätter. Jedes Notenblatt zieht im Feld C1 den Namen und im Feld H1 den Vornamen des Schülers (Quelle ist jeweils das erste Blatt mit der Bezeichnung "Namen"). Jetzt möchte ich, dass die Notenblätter automatisch umbenannt werden nach den Namen der Schüler (Bsp.: Mustermann, Heike) und auch dass die Namen der Notenblätter automatisch aktualisiert werden, wenn sie auf dem ersten Blatt "Namen" geändert werden. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?