Excel: Summenbildung anhand eines Datums - wie kann ich dies auf einfache Weise lösen?

Summenbildung: Externe Bereichsvorgabe - (Mathe, Mathematik, Excel)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
=SUMMEWENNS($I$10:I36;$B$10:B36;">="&D2;$B$10:B36;"<="&D3)

Zu beachten ist, dass wenn du die Summen in derselben Spalte stehen hast wie die zu summierenden Zeiten, du die Summen evtl. mehrfach einrechnest. Entweder darf in Spalte B vor einer Bereichssumme kein Datum stehen oder du musst die Zwischensummen verrücken.

netto und brutto würde ich auch in der Spalte versetzen.

1

solltest du noch ein altes xl haben, das SummewennS nicht kennt, dann gehts auch so:

=SUMMEWENN($B$10:B36;">="&D2;$I$10:I36)
-SUMMEWENN($B$10:B36;"<="&D3;$I$10:I36)


mit ">=" und "<=" werden die Grenzdatümer
miteinbezogen,
birgt in anderen Zusammenhängen
die Gefahr von Doppel
zählungen, normalerweise
lässt man
bei einem der beiden das = weg

Entschuldigung, ich wurde falsch verstanden: Der Bereich, von dem die Summe zu bilden ist, wird nur durch die Angabe des Start-und des Enddatums definiert und unter Angabe der Spalte, aus der die Summe zu bilden ist. Einfacher wäre doch gleich die Summe über "Auto-Summe" zu bilden.

0
@herved

Die Formel macht nichts anderes: D2 Startdatum (älteres=kleinere Tageszahl), D3 Enddatum.

Anstatt i10:i36 kannst Du auch i4:i436 o.ä schreiben, dann kannst Du eine ganze Jahresliste erfassen und der Bereich wird automatisch erweitert, wenn Du über Zeile 10 (unterhalb von Zeile 4) neue Zeilen einfügst.

Da Du Deine sonstigen Summen (wenn überhaupt noch erforderlich nicht neben einem Datum stehen hat,. werden sie auch nicht mitsummiert.

Was nicht geht: i:i, weil die Summe selbst in Spalte i gebildet wird, das ergäbe Zirkelbezug

1

Excel Text Kategorisierung anhand von Keywords?

Hallo an alle!

Ich stehe vor folgender Aufgabe und habe bis leider keine Lösungsvorschläge gefunden. Ich möchte einzelne Textzellen in einem Excel-Sheet mehrerer Prüfungen unterziehen, um schlussendlich anhand enthaltener Keywords eine Zelle einer Kategorie zuordnen zu können.

Das würde folgendermaßen aussehen: Tabellenblatt 1:

   A        B

1 Text

2 Text

3 Text

4 ...

Tabellenblatt 2:

  A         B

1 Kategorie1 | Keyword 1; Keyword 2; Keyword 3

2 Kategorie2 | Keyword 4; Keyword 5; Keyword 6

Prüfung1: Wenn ein Keyword aus [Tabellenblatt 2, B1] in [Tabellenblatt 1, A1] enthalten ist, dann in [Tabellenblatt 1, Spalte B] ausgeben "Kategorie 1".

Prüfung 2: Wenn ein Keyword aus [Tabellenblatt 2, B2 in [Tabellenblatt 1, A1] enthalten ist, dann in [Tabellenblatt 1, Spalte B] ausgeben "Kategorie 2".

Ist so etwas mit Excel überhaupt noch zu lösen? Verneige mich jetzt schon vor allen Excel-Gurus, die hier vielleicht weiterhelfen können. Danke!!

...zur Frage

Hallo. Ich möchte die gesamte Kopfzeile im Excel Unterstreichen. Danke! (Möchte dies aufgrund von Skalierung der Seiten nicht über wiederholungszielen lösen?)?

...zur Frage

Hilfe, Mathematik, Faktorisieren?

Verstehe das nicht? Wie muss ich da vorgehehen.

Kann mur bitte jemand erklären wie das geht?

Bild unten

...zur Frage

Excel - SUMMEWENN kombiniert mit UND-Funktion?

Hallo zusammen :)

Ich möchte eine Summe aus der Spalte K2 bilden, in der die Zahlen 1 – 6 vertreten sind. Ich möchte aber, dass nur die Zahlen 1 & 2 zu einem Ergebnis addiert werden. Außerdem möchte ich mit der UND Funktion noch zwei weitere Kriterien hinzufügen. In der Spalte I2 muss „PARIS“ und in der Spalte H2 „GERMANY“ stehen.

Am Ende sollen dann also nur die Zellen addiert werden, die in in K2 eine 1 oder eine 2 stehen haben (<=2), in I2 „PARIS“ und in H2 „GERMANY“ stehen haben…

Kriege ich das mit der SUMMEWENN Funktion in Kombination mit der UND Funktion hin?

Danke und viele Grüße :)

...zur Frage

Excel =WENN mit SVERWEIS

Hallo,

ich muss derzeit folgendes in Excel lösen:

Ich habe 2 Tabellenbläter (Tabellenblatt1 und Tabellenblatt2).

Mein Projekt kann man mit einer Einkaufsliste vergleichen:

Im Tabellenblatt1 habe ich in Spalte A die Produkte. Trage ich in Spalte B ein "x" ein, soll das Produkt im Tabellenblatt 2 in der Spalte A2 (etc.) angezeigt werden.

Hat jemand eine Lösung?

...zur Frage

Gleichung auf R1 umformen?

Hey,

ich muss auf die Variable R1 kommen. Folgende Formel ist gegeben:



http://prntscr.com/jukues

Bitte um Hilfe mit Rechenschritt :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?