Excel: Suchergebnisse aus SVERWEIS in alle Zeilen mit gleicher Angabe in anderer Spalte kopieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weiß nicht, ob ichs verstanden habe. Was mich irritiert ist, warum Du den Eintrag in Spalte K mal oben, mal in der Mitte des Blocks hast?

Wäre es möglich, die Tabelle (Kopie erst mal!) erst nach Spalte i (steigend), dann nach Spalte K (fallend) und zuletzt nach Spalte J (so, dass Texte ans untere Ende des Blocks kommen, ausprobieren) zu ordnen?

Dann könnte ich mir eine Formel vorstellen, die das schafft. (welche SVerweisformel hast Du eingesetzt? Nicht essentiell). Aber erst wieder heute Nacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhilEs
27.05.2016, 13:12

Ich habe als Matrix eine Verkettung aus verschiedenen Feldern (Bezeichnung, EAN, Bestellnummer) aller Artikel unseres Artikelstamms genutzt. Leider kommen die nötigen Suchbegriffe auch im Fließtext unserer Bezeichnungen vor, daher die Verkettung und die sverweis-Formel unten.

In Spalte J findet der sverweis mal die 1. mal die 2. mal die 3. Angabe (usw.) zu einem Artikel aus Spalte I. Deshalb ist das Ergebnis in unterschiedlichen Zeilen zu einem Artikel.

Den Matrix Bereich habe ich einfach "matrix" genannt und folgende Formel benutzt:

=SVERWEIS("*"&I3&"*";matrix;2;FALSCH)

Sortieren wäre kein Problem, ich muss nur am Ende zu den Artikelnummern aus der Filiale unsere Artikelnummern zugeordnen haben.

0

Was möchtest Du wissen?