Excel-Sporttabelle

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wonach genau bestimmt sich die Platzierung? Nach den meisten Punkten? Nach der größten Punktdifferenz?

Es gibt in Excel die Funktion RANG. Damit kannst du anzeigen lassen, welchen Rang eine Zahl in einem Zahlenbereich hat. Wenn z.B. in A1 bis A5 die Werte 22, 33, 30, 25 und 20 stehen, dann ergibt
=RANG(A1;A1:A5) den Wert 4, weil 22 die viertgrößte Zahl in dem Bereich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaJuO
02.12.2013, 14:09

Danke. Jetzt wird es spannend. In erster Linie möchte ich die Platzierung nach den Spielen bestimmen. Bei Spielgleichheit dann nach den Punkten.

0

dann musst du der entsprechenden zelle den befehl geben, dass bei einer gewissen summe (tordifferenz) ein entsprechender platz erlangt wird. such mal nach der kann/ wenn funktion bei excel, damit müsste es klappen. also wenn so und so viele punkte, dann....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HaJuO
02.12.2013, 13:35

Danke. Das versuche ich schon seit 1 Woche, deshalb meine Bitte um Hilfe.

0

Und wenn Du Dir die Tabelle dann einfach sortierst? Also nach der Spalte wo dann die Ergebnisse mit den Punkten stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UnterOber
02.12.2013, 13:26

so einfach is das nicht, mit der befehlsvergabe bei excel....

0

Du könntest mit KGRÖSSTE arbeiten und dann einer "Hilftabelle"

(siehe Bild)

in Spalte F und G sortiere der Plazierung die entsprechenden Punkte hinzu

Formel Zelle G2: =KGRÖSSTE(B:B;F2)

Bedeutet: Suche mir aus Spalte B die größte Zahl heraus.
dementsprechend sucht in Zelle G3

=KGRÖSSTE(B:B;F3)

die zweitgrößte (usw. usw.)


In Zelle C2 bis C11 suche ich dann mit dem Index/Vergleich nach der Plazierungsnummer pro Punktestand

Formel in Zelle C2: =INDEX($F$2:$F$11;VERGLEICH(B2;$G$2:$G$11;0))
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ShitzOvran
02.12.2013, 13:51

xD Warum einfach wenns auch kompliziert geht... oder natürlich wie DeeDee07 sagt einfach in C2:

=RANG(B2;$B$2:$B$11;0)
0

Was möchtest Du wissen?