Excel Problem (WENN,UND,DANN,)?

1 Antwort

Hallo Rakiido!

Ich löse so etwas ganz anders und eleganter, wie ich meine:

Du baust eine Hilfstabelle (kann auch auf einem anderen Tabellenblatt sein) und verwendest die VERWEIS-Funktion (Englisch LOOKUP):

Die Formel in A2 bewertet die zahl in A1:
=VERWEIS(A1;C:D)
Bei meinen Zahlenbeispielen ist gehört der Schwellwert bereits zur nächsten Stufe. Z.B. 60,0% ist bereits "good". Wenn du wirklich >60 haben möchtest, musstest du 60,00001% eingeben.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Faulheit >> Neugier >> Wissen
 - (Microsoft, Excel, Code)

Was möchtest Du wissen?