Excel Problem mit Diagramm

2 Antworten

Ne ich meinte net, dass die x- und y- Werte vertauscht sind. Die y Werte sind richtig. Das Problem ist, das die x Werte nicht übernommen werden, sondern hier einfach die jeweilige Spaltennummer als x Werte genommen werden.

 

 

Zum Glück benutze ich dieses Scheiß Windows und somit auch Excel nicht mehr (weil fast alles andere auf dem Markt besser ist). Aber soweit ich mich erinnern kann, musst du das Diagramm in der Nähe der Achsen anklicken (rechte Maustaste). Dann öffnet sich das Fenster "Tabelleneigenschaften". Dort mal irgendeinen Unterpunkt suchen, der "Datenquelle" oder so ähnlich heißt. Dann öffnet sich ein neues Fenster mit zwei Zeilen. Diese beiden Zeilen tragen die jeweiligen Überschriften x-Achse bzw. y-Achse. In diesen steht die entsprechende Spalte verklausuliert. Diese Inhalte musst du vertauschen. Dann hast du die Werte für x- und y-Achse vertauscht.

Was ist eine normale CPU-Temperatur.

Hallo,

mein Notebook hat eine Intel Core i54200M 2 Core verbaut.

Mich würde mal interessieren, was so normale Werte in Sachen Temperatur sind.?

Im Durhschnitt liegt er zur Zeit bei 40-45 Grad, wenn ich z.B. Surfer oder in einfach nur so laufen lasse. Beim Minecraft spielen wird er um die 60 Grad warm. Sind diese Werte jetzt gut oder eher schlecht? Das würde mich mal interessieren und was sind jetzt gute Werte?

...zur Frage

Excel - ausgewählte Datenreihe wird automatisch durch 1000 geteilt!?

Hallo liebe Community,

ich muss mal wieder mittels Excel einige Graphen zeichen. Da ich das schonmal gemacht habe, wusste ich, wie ich vorgehen muss.

Zur Aufgabe: Ich musste Werte mittels Excel errechnen und diese dann in mehreren Graphen/Diagrammen darstellen. Soweit hat alles gut geklappt, habe mir Formeln zur Vereinfachung angelegt etc. Tabelle und Diagrammvorlage war gegeben (sogar mit vorgefertigter Datenreihe "Leistung" halt nur nicht "angefüllt"/quasi leer.

Nun wollte ich die Datenreihen anfüllen. Die x-Werte wurde richtig hinzugefügt, die y-Werte jedoch nicht. Zb. hatte ich den Wert 19,51 als Ergebnis einer Zelle, ins Diagramm ging sie dann allerdings als 0,019 ein. Mir wird dadurch nichts im Diagramm gezeigt, obwohl ich die Daten ausgewählt habe. Ich denke mal sie sind so klein, dass sie einfach nicht dargestellt werden.

Wie bekomme ich es hin, dass die Datenreihe mit den richtigen Werten angefüllt wird?

Brauche dringend Hilfe, muss die Hausarbeit morgen online abgeben!

Danke schonmal und netten Gruß

Suntronic

...zur Frage

Warum komme ich beim Hochfahren mit F11 nicht ins menü?

Ich möchte eine Zurücksetzung machen auf System einstellung bei win7. Das müsste über das menü gehen zu dem man mit F11 kommt beim hochfahren. Das problem: ich drücke die ganze zeit f11 habs probiert es zu halten oder ganz oft f11 hintereinander aber ich komme nicht ins menü. Wenn ich starte kommt erst BIOS und dann sofort Windows wird hochgefahren und da ist es doch schon zu spät...

...zur Frage

Kann man in Excel komplexe Diagramme erstellen?

Moin zusammen,

ich stehe vor einem kleinen Problem in Excel. Undzwar habe ich eine Tabelle, in der mehrere Personen vorkommen, die über einen gewissen Zeitraum (zB: 01.01.2017-14.01.2017) jeweils mit einer gewissen Dauer (zB: 3 Stunden) einen von mehreren Orten (zB: Raum 213) belegt haben.

Jetzt hätte ich gerne all diese Informationen in 1 Diagramm gepackt, die Frage ist da nur: wie?

Letzten Endes hätte ich also gerne ein Diagramm, bei dem ich auf der x-Achse die Tage sehe, je Tag die Orte und dann Balken sehe, wer wann wo welchen Ort wie lange belegt.

Ist das überhaupt möglich, oder sprengt das die Möglichkeiten von Excel?

Danke schonmal für die Hilfe.

MfG

...zur Frage

Wie werte ich Wetterdaten von einer Station aus?

Ich habe über einen längeren Zeitraum (fast ein Jahr) Wetterdaten (Temperatur, Taupunkt, Niederschlag, Sonnenscheindauer, Luftdruck, Windgeschwindigkeit und Spitzenböen) gesammelt und möchte diese nun auswerten.

Wie muss ich bei da vorgehen? Gibt es eine Schrittmethode?

...zur Frage

Schnittpunkt zweier Geraden im Excel Diagramm darstellen (Excel 2013)?

Guten Tag zusammen :) ,

ich habe folgendes Problem:

Ich habe über eine normale Wertetabelle ein Diagramm erstellt mit zwei Datenreihen bzw. zwei Geraden. Diese schneiden sich. Diesen Schnittpunkt möchte ich automatisch berechnet haben und anzeigen lassen.

Meine Frage: Geht das überhaupt bei einer bloßen Wertetabelle bzw. Grafik?

Habe schon zwei Trendlinien erstellt kann da aber auch kein Schnittpunkt der zwei Trendlinien generieren.

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe!!

Gruß

Moritz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?