Excel Logigverknüpfung Problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry, So weit hatte ich nicht gedacht:

=INDEX(Tabelle2!$E$1:$F$15;VERGLEICH(B1;Tabelle2!$E$1:$E$15;0);2)

DAS macht die Bezüge auf die Liste absolut, B1 bleibt relativ.

lamiam hat es schon richtig erklärt.

wahrscheinlich musst Du einfach das $-Zeichen vor die Zeilennummern setzen, bevor Du die Formeln runterziehst, ausser vor B1, das soll sich ja vermutlich ändern.

Shortcut: Cursor in Adresse setzen, F4 mehrmals bis die gewünschte $-Verteilung erreicht ist.

Was möchtest Du wissen?