Excel in einer neuen Tab anzeigen eines Namen nach 2 Vergleich-Suchkriterien

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke, mit dieser Formel (ganz unten) kannst du es lösen. http://excelformeln.de/formeln.html?welcher=227

Beachte, dass es sich um Matrixformeln handelt; die {} um die Formeln NICHT eingeben, sondern die Formel mit Strg + Shift + Enter abschließen.

Natürlich musst du die Bezüge auf deine Tabelle anpassen.

Ich habe da jetzt mal etwas ziemlich kompliziertes "zusammengefummelt", kann sein dass es auch viel einfacher geht, ich neige manchmal dazu zu kompliziert zu denken.
Teste mal genau, ob diese Formel klappt:

{=INDEX(Tabelle1!A:A;(MAX((Tabelle1!B3:B95=1)*((Tabelle1!C3:C95) +ZEILE(C3:C95)*10^-6))-MAX((Tabelle1!B3:B95=1)*((Tabelle1!C3:C95))))*10^6)}

ACHTUNG!
Das ist eine Matrixformel.
Das bedeutet: Die geschweiften Klammern {} NICHT mit eingeben, sondern die Eingabe der Formel NICHT mit ENTER abschließen, sondern mit:
STRG & SHIFT & ENTER (alle drei gleichzeitig).
DAS erzeugt die { } und macht die Formel zu einer Matrixformel.

Falls Du in der Nebenzelle auch noch den Preis sehen willst, reicht dafür der Teil:

{=MAX((Tabelle1!B3:B95=1)((Tabelle1!C3:C95)))}

Achtung, auch eine Mattrixformel (s.o)

0

Am besten arbeitest du mit der Filterfunktion

Reiter Daten, dann in der Schaltfläche Filtern die Auswahl Erweitert nehmen Dort kannst du das Kriterium und den Ausgabebereich angeben.

Was möchtest Du wissen?