Excel: gesamte Spalte jewals mal 30% nehmen wie geht das?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicherlich nicht das Ende aller Tage, aber spontan:

Beispiel: Zeile B1 100 , Zeile C1 "=B1+(0,3*B1)" usw.

schon mal nicht verkehrt, aber wieso nicht einfach statt 0,3x + 1x gleich die 1,3 * x ? ;o)

0

Wenn man viele Zellen mit der selben Rechenoperation belegen will, dann schreibt man in eine leere Zelle die Zahl, mit der gerechnet werden soll. Diese kopiert man dann. Dann markiert man die Zahlen, die berechnet werden sollen und geht auf Bearbeiten/Inhalte einfügen und z.B. multiplizieren (mittlerer Bereich des Auswahlfensters). Ich weiss jetzt nicht, ob das in Deinem Beispiel direkt mit 30% klappt. Wenn nicht, dann mache es eben in zwei Schritten. Mal 30, geteilt durch 100.

Formel in C1:
=1,3*B1
und 'runterkopieren.
Klappt es?

Wie funktioniert diese Funktion in Excel?

Hallo,

ich habe folgendes Problem in Excel. In Spalte A stehen Angebotene Zahlen, in Spalte B stehen die bestellten Zahlen. Diese beiden Spalten gehen über 300 Zeilen und ich möchte eine Statistik erstellen, wieviele Abweichungen es von angeboten zu bestellt gibt. Aber wenn etwas angeboten ist, also in Spalte A steht, aber noch nicht bestellt ist, soll dies nicht in die Summe mit einfließen.

Ich brauche also eine Formel die 2 Bereiche Summiert, vorher jedoch in Spalte B pro Zeile prüft ob dort ein Wert ist, und ist dies nicht der Fall soll der Wert der Spalte A nicht beachtet werden. Anschließend Subtrahieren und mir in einer Zelle einen Wert ausspucken. Hat jemand eine Lösung?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Wie kann Excel die gesamte Tabelle auf Knopfdruck nach der markierten Spalte sortieren? Ohne dass ich umständlich ins Menü gehen muss?

...zur Frage

Excel - SUMMEWENN kombiniert mit UND-Funktion?

Hallo zusammen :)

Ich möchte eine Summe aus der Spalte K2 bilden, in der die Zahlen 1 – 6 vertreten sind. Ich möchte aber, dass nur die Zahlen 1 & 2 zu einem Ergebnis addiert werden. Außerdem möchte ich mit der UND Funktion noch zwei weitere Kriterien hinzufügen. In der Spalte I2 muss „PARIS“ und in der Spalte H2 „GERMANY“ stehen.

Am Ende sollen dann also nur die Zellen addiert werden, die in in K2 eine 1 oder eine 2 stehen haben (<=2), in I2 „PARIS“ und in H2 „GERMANY“ stehen haben…

Kriege ich das mit der SUMMEWENN Funktion in Kombination mit der UND Funktion hin?

Danke und viele Grüße :)

...zur Frage

Excel nächste freie Zelle in Spalte ermitteln?

Hallo,

wie kann ich in Excel aus Tabellenblatt 1 bestimmte Daten aus der neu beschriebenen Zeile (Zeile n, Spalte B, C, E F) in Tabellenblatt 2 transferieren und dort in die nächsten freien Spalten einfügen (Spalte n, A, B, C, D)?

...zur Frage

Excel: kleinste noch nicht vorkommende Zahl?

Hallo, Ich möchte bei Excel fragen, welches die kleinste Zahl ist, die in dieser Reihe/Spalte noch nicht vorgekommen ist. Wie geht das?

...zur Frage

Wie sortiert excel alle Spalten zusammen?

Hallo ich habe eine Tabelle mit 20 Spalten und 18 Zeilen. In der vierten Spalte sind ausgerechnete Prozent zahlen. Ich möchte diese gern absteigend sortieren. dabei will ich dass alle zusammenhängenden Daten die vorne und hinten dran stehen, sich mit sortieren,

Wenn ich zuerst die vierte Spalte markiere und dann die anderen, gibt excel mir ein Fehler an.

Kann mir jemand helfen?

Excel 2007

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?