Excel Frage zur Addition

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

=SUMMEWENN(B:B;"x";A:A)

Dioe Formel lautet hierfür =SUMMEWENN

Wäre mit dem Befehl sverweis zu realisieren. Google doch mal nach sverweis.

Hier ein Beispiel.

Das war für 2 Spalten, die eine Lag in der Haupttabelle und hatte 500 einträge mit nummern. Im Suchindex war die zweite mit 160. Nun sollte überprüft werden, ob in den 500 nummern die 160 enthalten sind. Wenn eine Nummer enthalten war, wurde das Feld mit JA beschrieben, wenn nicht dann mit NEIN. Du kannst den code ja erweitern und das JA nein gegen eine rechenoperation austauschen

=WENN(NICHT(ISTFEHLER(SVERWEIS(A4;Suchmatrix;1;0)));"JA";"NEIN")

0

SVERWEIS kann summieren?

Frage bitte genau lesen:

So dass ich am Ende die Summe aller Ausgaben mit Grund x zusammen habe.

Mal abgesehen davon dass man SVERWEIS gar nicht benutzen sollte.... aber ihr kennt meine Meinung.

1

Was möchtest Du wissen?