Excel Formel zur Stundenabrechnung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

achtung lösung gilt nur wenn es keine Tagesüberschreitenden Dienste gibt
(also keine Schicht von 22 - 6 uhr)

Pausen in Minuten

=((D4-C4)>=1/3)*30+15

Nettoarbeitszeit in Stunden

=(D4-C4)*24-E4/60

In E4

=WENN(D4-C4>0,33333333;0,03125;0,0104166666666667)

schreiben und E4 als Uhrzeit formatieren



Top wäre es wenn es eine Formel gibt die mir aus den Oben genanten Daten sofort die Netto Stunden in einer Dezimalzahl gibt

???





Netto Stunden ist so gemeint eine Formel die mir aus den Daten Anfang und Ende und die Pausenzeit eine Dezimalzahl ausspuck wie lange die Arbeitszeit beträgt wie z.B. Brutto Arbeitszeit  10,00 Stunden ermittelt aus C4-D4 - die pause E4 = 9,25

0
@Nicoeve

Also sind die 9,25 in dem Fall die Netto Arbeisstunden mit abzug der Pause Also auf 100 gerechnet also aus 9:30 Stunden werden 9,5 Stunden so ist das gemeint

0
@Nicoeve

Wie kommst du auf 0 ,25 ? Schreib mal ein Beispiel

0
@Nicoeve

Also die Zelle, wo 9:30 mit 24 Multiplizieren.

Die Zelle wo das Ergebnis steht als Zahl mit 2 Nachkommastellen formatieren

0
@dkilli

Sagen wirmal ein Mitarbeiter hat 8 Stunden und 15 Minuten gearbeitet (Netto) wäre dieses als Dezimalstunden 8,25 da die Minuten ja mit 100 gleichgesetzt werden müssen. So und jetzt zurück zu meiner Formel gibt es eine Formel die mit aus den Feldern D4 und C4 mit berücksichtigung der Pausezeiten sofort das gesamt Netto Stundenergebnis wie in diesem Fall 8 Stunden und 15 Minuten als Dezimalstunden ausdrücken ?

0
@Nicoeve

=(D4-C4-E4)*24

Aber die Zelle als Zahl formatieren

0
@dkilli

Das ist mir bewust das es so geht ich frage mich nur ob man sowas nicht komplett als eine Formel aufbauen kann ?

Bis jetzt super hilfe !

Danke

0
@Nicoeve

Ich denke, dass man Beginn und Ende eintragen muss. Dann wird die Pausenzeit berechnet und angezeigt. Daraus wird die Industriezeit berechnet und angezeigt.

1

Hättest du auch eine Formel wen bei weniger als 4 Stunden Arbeitszeit die Pause auf 0 gesetzt wird und dan bei ab 4 stunden 15 Minuten und halt ab 8 Stunden 45 Minuten ?

MfG

Nico

0
@Nicoeve

=WENN(D4-C4<0,1666666667;0;WENN(D4-C4<0,4166666667;0,0104166666666667;0,03125))

Leider wird 0 als 00:00 angezeigt. Aber man kann damit rechnen. 

0
@Nicoeve

Bitte. Ich freu mich, dass ich dir helfen konnte. 

0
@dkilli

Du kannst die Pausenzeiten auch besser darstellen. Ich habe mich wegen deiner Frage noch weiter beschäftigt.

Dazu gehst du auf Zellen formatieren Benutzer definiert. .und gib unter Typ

m "min"

ein. Das Ergebnis ist 

0 min oder

45 min

0
@dkilli

Leider klapt die Formel nicht ganz der gibt mir bei einer zeit wo eigentlich 45 Minuten sein müssen 15 minuten an :/

0
@dkilli

Die Möglichkeit das mit "Min" zu formatieren geht bei mir leider nicht gibt es nicht als Auswahl. Wie gesagt die Formel past irgendwie nicht bei einer Arbeitszeit von 9 Stunden gibt die Formel mir 15 Minuten Pause vor aber es müßen ja 45 Minuten sein

0
@Nicoeve

Habe es jetzt die Formel lautet

=WENN(D4-C4<0,1666666667;0;WENN(D4-C4<0,333333333333333;0,0104166666666667;0,03125))

jetzt past es

Danke für die hilfe !

0
@dkilli

Neue Änderung: Als Typ nicht m "min" sondern [m] "min" schreiben! Sonst nach einem neuen Aufruf der Datei aus m ein M

0
@Nicoeve

Funktioniert jetzt alles wie du dir es vorgestellt hast?

0

Was möchtest Du wissen?