Excel formel gesucht, hab keinen plan welche ich benutzten sollte?

Excel - (Computer, Programm, Excel)

7 Antworten

Ich bekomme das im Moment leider nur mit einer Hilfsspalte hin:
In B1:

=ZÄHLENWENN($A$1:A1;A1)

und runterkopieren.

Und in C1:

{=WENNFEHLER(INDEX($A$1:$A$1000;KKLEINSTE(WENN($B$1:$B$1000=1;ZEILE($B$1:$B$1000));ZEILE(A1)));"")}

und runterkopieren.
**ACHTUNG!**
Das ist eine Matrixformel.
Das bedeutet: Die geschweiften Klammern {} NICHT mit eingeben, sondern die Eingabe der Formel NICHT mit ENTER abschließen, sondern mit:
STRG & SHIFT & ENTER (alle drei gleichzeitig).
DAS erzeugt die { } und macht die Formel zu einer Matrixformel.

Klappt es?

Es hat mir keine Ruhe gelassen.
Diese Formel in C1 und runterkopiert funktioniert auch ohne Hilfsspalte:

{=WENNFEHLER(INDEX($A$1:$A$1000;KKLEINSTE(WENN(ZÄHLENWENN(INDIREKT("$A$1:$A"&ZEILE($1:$1000));$A$1:$A$1000)=1;ZEILE($A$1:$A$1000));ZEILE(A1)));"")}

**ACHTUNG!**
Das ist eine Matrixformel.
Das bedeutet: Die geschweiften Klammern {} NICHT mit eingeben, sondern die Eingabe der Formel NICHT mit ENTER abschließen, sondern mit:
STRG & SHIFT & ENTER (alle drei gleichzeitig).
DAS erzeugt die { } und macht die Formel zu einer Matrixformel.

Aber vielleicht findet ja noch jemand eine elegantere Lösung?

1

2 Möglichkeiten:

1. Gesamte Spalte A in Spalte C kopieren und dann über das Menü  "Duplikate entfernen"

2. Pivottabelle (damit könntest du dann noch weiter auswerten, z.B. Wie oft jeder Wert vorkommt...)

Bei meiner Lösung müsstest Du hinter jedem Wert noch eine 1 schreiben also b1 bis b20 muss jeweils eine 1 haben.

dann machst Du hinter der orangen zelle (in d1)
=summewenn(a1:a20;c1;b1:b20)

das wiederholst du in d2 
=summewenn(a1:a20;c2;b1:b20)

das wiederholst du in d3
=summewenn(a1:a20;c3;b1:b20)

Das sollte es sein, wenn ich die Frage richtig verstanden habe.
Geht bestimmt auch noch leichter aber die Lösung ist mir spontan eingefallen.



Wie kann ich eine Formel zu einer normalen Zahl machen?

Hallo, ich habe gerade in Excel bzw. Open Office über eine Funktion Werte berechnet. Kann mir jemand sagen, wie ich die Formeln nun entfernen kann, und die Werte behalten kann? Ich möchte die nicht alle abtippen, muss die Spalte aber kopieren ohne den jeweiligen Zusammenhang. Danke.

...zur Frage

Excel Brutto-Preis ausrechnen Formel?

Hallo Morgen

ich habe den Nettopreis 1740,10 Euro in Spalte A1 und möchte in Excel in Spalte B den Bruttopreis mit 19% Steuer ausrechnen

Wenn ich die Formel A1*1,19 eingebe kommt als Ergebniss 2035,38. Die DIfferenz wäre dann 386,72 Euro Mehrwertssteuer. Wenn man aber von 2035,38 dann die 386,72 abzieht, kommt ein Betrag von 1648, 67 raus und nicht 1740,10 Mache ich was falsch ? Wie wäre die Formel für die Bruttoberechnung, wenn man den Nettopreis hat?

...zur Frage

Kann man den iMac als Bildschirm für die Play Station benutzten?

...zur Frage

Excel: Werte in einer Spalte = Quotient der Werte aus anderen Spalten aber gleiche Zeile

So siehts aus : Ich habe 3 Spalten und will für die Zellen der 3. Spalte eine Funktion als Quotient der Zellen der ersten beiden aufstellen. Soweit ich weiß kann ich die Funktion oben einmal eingeben und sie dann ganz einfach über die ganze Spalte runterziehen.

Leider kenne ich mich mit Excel nicht so gut aus und weiß nicht wie ich die Funktion so ausdrücken muss, dass sie automatisch die Werte aus der jeweils gleichen Spalte nimmt. Ich hoffe ihr habt mein Problem verstanden und könnt mir helfen! ;)

...zur Frage

Excel - Kopieren einer Zellen in gefilterter Tabelle

Hallo,

ich habe eine Excel-Tabelle erstellt, in der aufgrund einer SVERWEIS-Formel in einer Spalte einige Werte #NV ergeben. Diese habe ich per Filter ausgeblendet. In der nächsten Spalte will ich 2 Werte multiplizieren und kopiere die Formel runter. Er kopiert die Formel aber leider auch in die durch den Filter eigentlich ausgeblendeten Zeilen mit #NV. Wie kann ich das verhindern, dass er die Zeilen mit #NV, die er überspringen soll, trotzdem mit der kopierten Formel befüllt?

Danke

...zur Frage

Excel, 2 Werte in einer Zelle trennen?

Ich will eine Bundesligatabelle erstellen, die die Ergebnisse aus einer Spalte in zwei Spalten aufteilt. Dies klappt auch, aber nur mit einstelligen Ergebnissen auf der rechten Seite. Habe die im Bild stehende Formel verwendet

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?