Excel Formel beliebig erweitern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

So richtig verstanden habe ich es nicht, aufgrund fehlender Tabellenstruktur.

Wenn du eine bedingte Summe anhand eines Kriteriums bilden möchtest, in deinem Fall z.B. des Namens, dann verwendest du die Funktion SUMMEWENN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ghanasoccer
27.11.2016, 00:47

Ich glaube er hat pro zeile einen Teilnehmer und dann die anzahlen in Gruppierungen zusammengefasst.

Also diese die man aufklappen kann.

Also vielleicht SUMME bei der Leerzellen nicht beachtet werden?

=AGGREGAT(9;4;H2:Y2)

0

Also bis zur ersten hälfte des Textes sieht es so aus als ob Anzahl 1 und 2 den gleichen Inhalt haben. Ein kleines Beispiel wär nicht schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?