Excel Erstellung über Arbeitszeiten! Wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob das möglich ist kann ich nicht sagen. Ich weiß aber, dass Du nicht von 5.15 bis 21 Uhr arbeiten darfst, außer Du hast eine sehr, sehr lange Pause dazwischen

Tiger1985 16.03.2012, 11:28

Dürfen und Müssen, Gesetz hin oder her! Besser Arbeit zu haben als Arbeitslos zu sein. Zeitausgleich ist danach die Lösung!

0
blondie1705 16.03.2012, 11:41
@Tiger1985

Die gesetzlich vorgeschriebene Höchstarbeitszeit beträgt 10 Stunden plus Pause.

0

Du subtrahierst einfach die Anzahl der regulären Stunden von der der tatsächlich geleisteten.

Was du nun mit der Prozentangabe meinst, weiß ich allerdings nicht; "16:15 = 0,25" ???

Tiger1985 16.03.2012, 11:37

Ups, falsch ausgedrückt. Von 16:00 - 16:15 Uhr sind es 0,25 .... . Ist das Dezimal oder Prozent? Jedenfalls rechnet man dann leichter wie viel man Stunden insgesamt hat.

0
DerCowboy 16.03.2012, 12:01
@Tiger1985

0,25 ist eine Dezimalzahl.

Mir leuchtet aber immer noch nicht ein, wozu du eine Prozentangabe bräuchtest, es geht doch darum, die Anzahl der Überstunden zu berechnen, oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?