EXCEL Einträge in Spalte suchen und in eine andere Spalte übertragen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich denke, ich hab Dein Problem jetzt verstanden, ich bastle noch an einer Lösung (da sollte was gehen), muss aber jetzt erst mal weg.
Dein Problem verstehe ich so, dass Du sowohl in SpalteA wie auch in Spalte B jeweils mehrere gleiche Einträge hast, die nicht zusammengehören, aber -da nur der jeweils erste Wert gefunden wird, nicht in ihrer Kombination verifiziert werden können?
Und dass, wenn leere Zellen auftreten, Handlungsbedarf besteht, diese also durch eine Aktion (zB Kursbesuch oder Rechnungsstellung etc für den Bezeichneten) gefüllt werden müssen?

Kurzlösung mit Hilfsspalte: A1&B1in Zusatzspalte Z, in beiden Blättern, und danach suchen.
Formel in Blatt1!C1:

=index(Blatt2!C:C;Vergleich(Z1;Blatt2!Z:Z;0);1)

runterkopieren.
Erklärung: Vergleich sucht Z1 in Blatt2!Z:Z, gibt die Nummer der Findezelle(in dieser einspaltigen Konstruktion =Zeile)in Blatt2 wieder und sucht den Inhalt dieser Zeile in Spalte Blatt2!C:C.
Anders als beim SVerweis muss die Leitspalte hier nicht links stehen sondern ist frei wählbar.
Das Ergebnis kannst Du nun mit Wenn(oder(Formel="";Formel=0);dann"Meldung";sonstFormel oder sowas ) etc noch modifiziert darstellen.

Naja nicht ganz....

Um es mal kurz zu erklären worum es geht...

Es handelt sich um eine Spesenabrechnung. Datum und Bezeichnung kommt also nur einmal vor.

In Blatt 1 habe ich quasi dann einen Bericht über die in Blatt 2 eingetragenen Werte. Natürlich gibt es hier noch mehr Spalten wie Auslöse/Hotel/Geschäftsessen usw, aber die habe ich problemlos hinbekommen, da ich hier nur die komplette Summe habe.

Das Problem jetzt ist: meine "Spalte C" trägt den Namen "Sonstiges". Hier sollten so Werte wie gekauftes Material oder sonstiges, was man einfach über die Spesenabrechnung abgeben will. Hier kann nicht wie in den anderen Spalten nur die Summe aufgelistet werden, sondern hier muss es einzelln passieren, und ich brauche die Spalte "A + B" ebenso auf Blatt 1 abgebildet. Da sowas ja nicht so oft vorkommt, entstehen hier natürlich viele Lücken....

Ich hoffe ihr könnt einigermaßen verstehen worum es hier geht.....

=ISTFEHLER(SVERWEIS(...

Da #NV bei SVERWEIS nicht gefundenen Werten als Fehler der Funktion heraus kommt, muss dieser mit ISTFEHLER abgefangen werden.

Iamiam 13.03.2014, 01:35

ich nehme an, sowohl Datum wie Bezeichnung können mehrfach vorkommen und es soll jeder Eintrag gefunden werden? (wäre wesentlich schwieriger als wenn zumindest jedes Datum nur einmal vorkäme!)
Ich nehme aber auch an, die Liste lässt sich ordnen mit Priorität Datum und
2. Priorität Bezeichnung?

0
Iamiam 13.03.2014, 01:41
@Iamiam

"keine leeren Zeilen sein": Dann müsstest Du das/die Suchkriterium/ien erst automatisch generieren, nur wenn WERT vorhanden oder hab ich das falsch verstanden?

0

Was möchtest Du wissen?